AIDS

Acquired Immune Deficiency Syndrome, auch Acquired immunodeficiency syndrome (englisch für „erworbenes Immundefektsyndrom“, deutsch: erworbenes Immunschwächesyndrom) – zumeist abgekürzt AIDS (als Akronym) oder Aids (entsprechend der Aussprache) – bezeichnet eine spezifische Kombination von Symptomen, die beim Menschen infolge der durch Infektion mit dem Humanen Immundefizienz-Virus (HI-Virus, HIV) induzierten Zerstörung des Immunsystems auftreten. Bei den Erkrankten kommt es zu lebensbedrohlichen opportunistischen Infektionen und Tumoren.

AIDS wurde, nach Definition des Zusammentreffens bestimmter Krankheitszeichen als AIDS durch das Center for Disease Control (CDC), am 1. Dezember 1981 als eigenständige Krankheit erkannt. Laut UNAIDS lebten im Jahr 2015 weltweit etwa 36,7 Millionen HIV-positive Menschen. 2015 kam es zu etwa 2,1 Millionen HIV-Neuinfektionen (d. h. etwa 5600 Neuinfektionen pro Tag), und etwa 1,1 Millionen Menschen starben an den Folgen von HIV/AIDS. Seit Beginn der Epidemie starben 35 Millionen Menschen an AIDS. Der Anteil der HIV-Infizierten liegt im weltweiten Durchschnitt bei etwa 0,8 % der 15- bis 49-Jährigen, erreicht in einzelnen afrikanischen Staaten jedoch Werte um 25 %. Durch die effektivere Behandlung von HIV-Infizierten mit neuen Medikamenten ist AIDS in Mitteleuropa seltener geworden.

mehr zu "AIDS" in der Wikipedia: AIDS

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Rüdiger von Baehr stirbt in Berlin. Rüdiger von Baehr war ein deutscher Internist und Immunologe. Von 1983 bis 1994 fungierte er als Direktor des Instituts für medizinische Immunologie der Charité in Berlin. In der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) gehörte er gemeinsam mit dem Dermatologen Niels Sönnichsen zu den renommiertesten Forschern im Bereich der Immunschwächekrankheit Aids.
thumbnail
Gestorben: Annemarie Madison stirbt in San Francisco, USA. Annemarie Madison, geborene Zimmermann war eine Betreuerin und Pflegerin von AIDS-Kranken. Sie ist Namensgeberin des Annemarie-Madison-Preises und lebte zuletzt in San Francisco.
thumbnail
Gestorben: Hans-Georg Ambrosius stirbt in Wiesbaden. Hans-Georg Ambrosius war ein deutscher bildender Künstler. Sein Werk ist geprägt von seiner langjährigen HIV-Erkrankung.
thumbnail
Gestorben: Jeff Getty stirbt in Kalifornien. Jeffrey L. Getty war ein US-amerikanischerAIDS-Aktivist und der erste Mensch, der mit dem Knochenmark eines Pavians behandelt wurde.
thumbnail
Gestorben: Tobias Schneebaum stirbt. Tobias Schneebaum ist ein US-amerikanischer Autor, Anthropologe und AIDS-Aktivist.

Persönlichkeiten > Ehrenbürger der Stadt

1936

thumbnail
Albert Burrer, Steinbruchbesitzer und Hofsteinmetzmeister (Maulbronn)

Ereignisse

1981

thumbnail
AIDS wird als epidemische Krankheit erkannt. (1980er)

Geschichte

1983

thumbnail
Humanes Immundefizienz-Virus Typ I (HIV-1) – Erworbenes Immundefizienzsyndrom (Infektionskrankheit)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Der Spiegel titelt „Tödliche Seuche AIDS: Die rätselhafte Krankheit“. AIDS tritt in das Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit in Deutschland.

Wissenschaft & Technik

1984

thumbnail
Dem französischen Biochemiker Luc Montagnier gelingt die genetische Entschlüsselung des AIDS-Erregers HIV.

1981

thumbnail
Der US-Seuchenschutz berichtet erstmals über die Immunkrankheit AIDS

Episoden > Kapitel 9: Wendejahre

1985

thumbnail
Patient Zero (100 Jahre – Der Countdown)

Kunst & Kultur

1996

Ausstellung:
thumbnail
Sondermüll Mensch, HIV und AIDS (Museum Arbeitswelt Steyr)

1991

Kulturgeschichte > Musik:
thumbnail
stirbt Freddie Mercury von der Band Queen an AIDS. Zahlreiche Musiker aus dem Rock- und Pop-Bereich würdigen ihn 1992 mit dem weltweit übertragenen Freddie Mercury Tribute Concert im Londoner Wembley-Stadion. (1990er)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2001

thumbnail
Gründung: Das Unternehmen Europa Apotheek Venlo wurde im Jahr 2001 gegründet und bedient heute als Versandapotheke den Markt in Deutschland und in den Niederlanden. Als Apotheke mit vollem Leistungsangebot ist sie auf die Medikamentenversorgung von Patienten mit chronischen Krankheiten, wie Diabetes mellitus, Herz- und Gefäßkrankheiten, Arthritis, Asthma bronchiale, chronische Bronchitis, multiple Sklerose und AIDS spezialisiert. Im Februar 2010 wurde das Unternehmen „shop-apotheke.com“ in die Aktivitäten der niederländischen Versandapotheke integriert. Die Marke shop-apotheke.com wurde dabei erhalten. Das Unternehmen beschäftigt an seinem Standort in Venlo mehr als 300 Mitarbeiter. Seit Mitte 2010 gehört die Europa Apotheek Venlo zu 100 Prozent der Medco Health Solutions, Inc. dem führenden amerikanischen Unternehmen im Gesundheitsbereich.

1996

thumbnail
Auflösung: Peste & Sida (pt. ‚Pest und AIDS‘, lautmalerisch auch: ‚Pestizid‘) sind eine portugiesische Punk-Rock-Band aus Lissabon.

1986

thumbnail
Gründung: Peste & Sida (pt. ‚Pest und AIDS‘, lautmalerisch auch: ‚Pestizid‘) sind eine portugiesische Punk-Rock-Band aus Lissabon.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Nach einem Bericht der WHO gibt es weltweit mehr als 39 Millionen Menschen, die an AIDS erkrankt sind. Vor allem bei Frauen stieg die Ansteckungsrate in den letzten zwei Jahren dramatisch

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2010

thumbnail
Projekt: 800-km-Benefizlauf nach Südafrika für AIDS-Waisen in Südafrika (gemeinsame Aktion mit terre des hommes Deutschland e. V.) (John McGurk)

2006

thumbnail
Soziales Engagement: Life Ball, Veranstaltung in Wien zugunsten HIV-Infizierter und Aidskranker u. a. in Verbindung mit einer Modenschau. (Renzo Rosso)

1997

thumbnail
Werk: AIDS. Eine Herausforderung für die Theologie, (gemeinschaftlich mit Hanspeter Heinz), Augsburg (Hans Mendl)

1992

thumbnail
Weitere Projekte > Gastmusiker: Zusammen mit Extreme nahm Brian May (Gitarre) eine neue Version von Queens Love of My Life auf (Single Song for Love). Der Erlös ging an die Aids-Hilfsorganisation Terence Higgins Trust. (Brian May/Diskografie)

1986

thumbnail
Werk: Operation AIDS (Volkmar Sigusch)

Tagesgeschehen

thumbnail
Libyen: Im sogenannten HIV-Prozess werden fünf bulgarische Krankenschwestern und ein palästinensischer Arzt von einem libyschen Gericht wegen angeblich vorsätzlicher HIV-Infektion von 426 Kindern zum Tode verurteilt. Westliche Experten führten die AIDS-Erkrankungen in dem Kinderkrankenhaus von Bengasi hingegen auf katastrophale Hygienezustände zurück, die dort schon zuvor geherrscht hätten.
thumbnail
Toronto (Kanada): Nach einer auf der Weltaidskonferenz in Toronto präsentierten Untersuchung der Weltgesundheitsorganisation WHO in Südafrika kann eine Beschneidung das Risiko einer HIV-Infektion um 60 Prozent senken. „Aber selbst wenn zur Beschneidung gute neue Daten kommen, ist es wichtig zu sagen, dass das kein kompletter Schutz ist“, gibt Kevin De Cock, Direktor der WHO-Abteilung für HIV/Aids, zu bedenken. Eine Beschneidung müsse auch immer von zusätzlichem Schutz, z. B. von Kondomen, begleitet werden.
thumbnail
G8: Die AIDS-Hilfe soll bis 2010 auf 23 Mrd.$ angehoben werden. Laut Vorgesprächen zum kommenden G8-Gipfel wird auch die zunehmende Problematik in Russland thematisiert, wo laut offiziell erfassten Kranken 1,5 Millionen Menschen betroffen sein sollen.
thumbnail
China verabschiedet neue Vorschriften zur Kontrolle und Vermeidung von Aids; Nach offiziellen Angaben leben 650.000 HIV-Infizierte im Land.
thumbnail
In Afrika gibt es inzwischen 15 Mio. Aids-Waisen unter 15 Jahren; besonders im Süden des Kontinents sind bis mehr als 30 % der Bevölkerung HIV-infiziert.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

thumbnail
Film > Sonstiges: Anti-AIDS-Spot Mach’s mit... (Gloria Nefzger)

2005

thumbnail
Film: Gay Sex in the 70s ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2005 über das schwul-promiske Lebensgefühl des “Clone-Type” im New York der 1970er Jahre. Beginnend mit dem “Stonewall-Inn”-Riot im Jahr 1969, umfasst sie eine Zeitspanne einer Generation, deren Alltag von sexuellen Handlungen geprägt zu sein schien, welche dann aber ein jähes Ende mit dem Ausbruch der Aids-Krise in den beginnenden 1980ern fand.

Stab:
Regie: Joseph F. Lovett
Produktion: M. Sean Kaminsky,
Joseph F. Lovett
Musik: Art Labriola
Kamera: M. Sean Kaminsky,
Joseph F. Lovett
Schnitt: Jason Szabo

2000

thumbnail
Film: Zurück auf Los! ist eine 2000 gedrehte Tragikomödie des Regisseurs und Schauspielers Pierre Sanoussi-Bliss. Produziert wurde der Film von ö Filmproduktion GmbH in Zusammenarbeit mit dem ZDF (Das kleine Fernsehspiel). Im Fokus steht das tragisch-komische Alltagserleben einer homosexuellen Clique in Berlin/Prenzlauer Berg. Der Film greift mit Leichtigkeit die Themen Liebe, AIDS, Freundschaft, Tod, Behinderung und Rassismus auf. Zurück auf Los! lief nach seiner Uraufführung auf der Berlinale 2000 auf über 60 internationalen Festivals weltweit, z. B. in San Francisco, Montreal, Amsterdam, Sydney und Südafrika.

Stab:
Regie: Pierre Sanoussi-Bliss
Drehbuch: Pierre Sanoussi-Bliss
Produktion: Frank Löprich, Katrin Schlösser
Musik: Pascal von Wroblewsky
Kamera: Thomas Plenert
Schnitt: Gudrun Steinbrück-Plenert

Besetzung: Pierre Sanoussi-Bliss, Matthias Freihof, Dieter Bach, Bart Klein, Paul Gilling, Ared Hubert, Frank Schäfer, Stefan Kling, Thilo Ackermann, Stefan Dierichs, Markus Böttcher, Nikolaus Gröbe, Jonathan Giertler, Mike Hinkel, Susanne Böwe, Susann Uplegger, Doris Dörrie, Michael Ande, Pascal von Wroblewsky, Anja Kling, Gerit Kling

1993

thumbnail
Film: Am 5. März stirbt der französische Filmemacher Cyril Collard fünfunddreißigjährig in Paris an der Immunschwächekrankheit AIDS. Drei Tage später wird sein Spielfilmdebüt, das AIDS-Drama Wilde Nächte, mit vier Césars ausgezeichnet, darunter die Trophäe für den besten Film des Jahres.

1993

thumbnail
Film: Philadelphia war der erste große Hollywoodfilm, der sich kritisch mit dem gesellschaftlichen Umgang mit AIDS-Erkrankten und Homosexuellen in den USA auseinandersetzt. In dem Film aus dem Jahr 1993 spielen Tom Hanks und Denzel Washington die Hauptrollen. Regie führte Jonathan Demme.

Stab:
Regie: Jonathan Demme
Drehbuch: Ron Nyswaner
Produktion: Jonathan Demme Edward Saxon
Musik: Howard Shore Bruce Springsteen Neil Young
Kamera: Tak Fujimoto
Schnitt: Craig McKay

Besetzung: Tom Hanks, Denzel Washington, Mary Steenburgen, Jason Robards, Antonio Banderas, Roberta Maxwell, Joanne Woodward, Charles Napier, Buzz Kilman, Karen Finley, Bradley Whitford, Ron Vawter, Tracey Walter

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

thumbnail
Preisträger: Erik De Clercq und Anthony Fauci für die Pionierarbeit zum Verständnis und zur Bekämpfung von Virusinfektionen, im Besonderen an HIV/AIDS. (Dr. Paul Janssen Award for Biomedical Research)

2008

thumbnail
Mo Ibrahim Foundation und Prize for Achievement in African Leadership > Preisträger: gewann Festus Mogae, der frühere Präsident von Botswana, den Preis für erfolgreiche Regierungsarbeit und den Kampf gegen Aids in Botswana. (Mo Ibrahim)

2007

thumbnail
Nachwuchspreisträger > Preisträger seit 2006: Michael Schindler, Universität Ulm, für seine „international beachteten Arbeiten zum Nef-Protein und dessen Bedeutung für die Entstehung von AIDS“. (Paul-Ehrlich-und-Ludwig-Darmstaedter-Preis)

2007

thumbnail
Ehrung: Marian-Anderson-Preis der Stadt Philadelphia für sein Engagement für die Unabhängigkeit Tibets und eine bessere Versorgung von Aids-Patienten. (Richard Gere)

2005

thumbnail
Ehrung: Bambi in der Kategorie Charity für seinen weltweiten Einsatz gegen AIDS und Armut. (Bill Clinton)

"AIDS" in den Nachrichten