ASG Vorwärts Cottbus

Die ASG Vorwärts Cottbus war eine Sportgemeinschaft und zeitweise ein Sportclub der Armeesportvereinigung Vorwärts in Cottbus, die von 1955 bis 1974 existierte. Sie wurde hauptsächlich durch ihre Fußballsektion bekannt. Mit Dietmar Geilich stellte sie 1974 aber auch einen Vizemeister im Boxen. Sportstätte der Gemeinschaft war das Stadion „8. Mai“.

mehr zu "ASG Vorwärts Cottbus" in der Wikipedia: ASG Vorwärts Cottbus

Sport

1959

Fußball > Statistik:
thumbnail
Teilnahme II. DDR-Liga: 1955, 1956, 1957, 1958

"ASG Vorwärts Cottbus" in den Nachrichten