AS Rom

Die Associazione Sportiva Roma S.p.A., kurz A.S. Roma oder Roma, im deutschsprachigen Raum bekannt als der oder dieAS Rom, ist ein 1927 gegründeter italienischer Fußballverein aus der Hauptstadt Rom. Weitere Bezeichnungen sind i Giallorossi („Die Gelb-Roten“), i Lupi („Die Wölfe“) oder La Maggica („Die Magische“).

Die AS Rom gewann bislang drei italienische Meistertitel und ist neunfacher Sieger der Coppa Italia. Heimspielstätte des Vereins ist das Olympiastadion, das man sich mit dem Lokalrivalen Lazio Rom teilt.

mehr zu "AS Rom" in der Wikipedia: AS Rom

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Amedeo Amadei stirbt in Frascati. Amedeo Amadei war ein italienischer Fußballspieler und -trainer, der lange Zeit für den AS Rom und den AC Neapel spielte, mit der Roma Meister wurde und mit der italienischen Fußballnationalmannschaft an der Fußball-Weltmeisterschaft 1950 teilnahm.
thumbnail
Gestorben: Giulio Corsini stirbt in Bergamo. Giulio Corsini war ein italienischer Fußballspieler und späterer -trainer. Als Aktiver für Atalanta Bergamo, den AS Rom und den AC Mantova aktiv, coachte er später unter Anderem Atalanta sowie Lazio Rom.
thumbnail
Gestorben: Alberto Bertuccelli stirbt in Viareggio. Alberto Bertuccelli war ein italienischer Fußballspieler, der während seiner aktiven Laufbahn für AS Viareggio, AS Lucchese Libertas, Juventus Turin und AS Rom sowie für die italienische Fußballnationalmannschaft auflief.
thumbnail
Geboren: Edoardo Soleri wird in Rom geboren. Edoardo Soleri ist ein italienischer Fußballspieler, der bei der AS Rom unter Vertrag steht.
thumbnail
Geboren: Gerson Santos da Silva wird in Belford Roxo, Rio de Janeiro geboren. Gerson Santos da Silva, kurz Gerson, ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der offensive Mittelfeldspieler steht bei der AS Rom unter Vertrag und spielt für die brasilianische U-20-Nationalmannschaft.

Neuzeit

1927

thumbnail
AS Rom, eine der beiden bedeutenden Fußballmannschaften der Stadt, wird gegründet. (Zeittafel Rom)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1943

Film:
thumbnail
Bomber’s Moon (Ilka Grüning)

1925

Film:
thumbnail
The Fool (Paul Panzer)

Präsidenten des UOC

1967

thumbnail
1967 bis 1971: J. M. Okae (Uganda Olympic Committee)

Gewinner-Liste

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1998

Daten und Fakten > Vereinsstatistiken > Spiel:
thumbnail
Höchste Meisterschaftsniederlage – 0:5 gegen AS Rom, 3. Mai (AC Mailand)

Tagesgeschehen

thumbnail
Rom/Italien: Rudi Völler tritt beim AS Rom nach knapp vier Wochen Amtszeit als Trainer zurück. Damit zieht er die Konsequenzen aus einem misslungenen Saisonstart und starken Kommunikationsproblemen mit der Vereinsführung.

Kunst & Kultur

2012

Galerie:
thumbnail
Vor dem Fußball-Freundschaftsspiel zwischen dem AS Rom und Zag??bie Lubin im Juli (Wrigley Field)

Sport

2012

Präsidenten und Trainer seit Vereinsgründung > Präsidenten:
thumbnail
– Vereinigte Staaten? James Pallotta

2011

Präsidenten und Trainer seit Vereinsgründung > Präsidenten:
thumbnail
– Vereinigte Staaten? Thomas DiBenedetto

2008

Präsidenten und Trainer seit Vereinsgründung > Präsidenten:
thumbnail
– Italien? Rosella Sensi

2002

Fußball - Nationale Meisterschaften:
thumbnail
Italien: Juventus Turin gewinnt die Meisterschaft mit einem Punkt Vorsprung auf den AS Rom.

1993

Präsidenten und Trainer seit Vereinsgründung > Präsidenten:
thumbnail
– Italien? Ciro Di Martino

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Erfolg > Nachwuchsfußball:
thumbnail
Sieger Coppa Italia Primavera (4): 1974, 1975, 1994

2010

Erfolg > Supercoppa Italiana:
thumbnail
Finalist (4): 1991, 2006, 2008

2006

Erfolg:
thumbnail
Italienischer Vizemeister mit dem AS Rom (Edgar Álvarez)

1994

Erfolg > Nachwuchsfußball:
thumbnail
Sieger Coppa Italia Primavera: 1974, 1975

1991

Erfolg > Nachwuchsfußball:
thumbnail
Sieger Torneo di Viareggio (3): 1981, 1983

Saisonpositionen

2014

thumbnail
– 2. der Serie A

2013

thumbnail
– 6. der Serie A

2012

thumbnail
– 7. der Serie A

2011

thumbnail
– 6. der Serie A

2010

thumbnail
– 2. der Serie A

"AS Rom" in den Nachrichten