Abchasien

Abchasien [ab'xa:ziən] (abchasischАҧсныAṗsny; georgischაფხაზეთიApchaseti; russischАбхазияAbchasija) ist eine an das Schwarze Meer grenzende Region im Süden des Kaukasus. Die Einwohnerzahl betrug 2011 laut offizieller Schätzung 242.862, die Fläche umfasst 8.600 km².

Abchasien betrachtet sich unter der Bezeichnung “Republik Abchasien” als selbständigen Staat, völkerrechtlich gilt es jedoch als Teil von Georgien (Autonome Republik Abchasien). Abchasien verfügt seit 1993 über eigenständige, von Georgien unabhängige staatliche Strukturen. Georgien übt keinerlei Souveränität über das Gebiet aus.

mehr zu "Abchasien" in der Wikipedia: Abchasien

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Fasil Abdulowitsch Iskander stirbt in Moskau, Russland. Fasil Abdulowitsch Iskander war ein russisch-abchasischer Schriftsteller. Iskander, zuletzt in Moskau lebte, schrieb zwar ausschließlich auf Russisch, griff in seinen Werken aber bevorzugt Themen mit Bezug zu seiner kaukasischen Heimat auf.
thumbnail
Gestorben: Sergei Bagapsch stirbt in Moskau. Sergei Bagapsch war ein abchasischerPolitiker. Von April 1997 bis Juni 1999 war er Premierminister der Regierung Abchasiens, vom 12. Februar 2005 bis zu seinem Tod war er Präsident der teilweise anerkannten Republik.
thumbnail
Gestorben: Bagrat Schinkuba stirbt in Suchum. Bagrat Schinkuba war ein sowjetisch-abchasischer Schriftsteller, Poet, Linguist, Historiker und Politiker.
thumbnail
Gestorben: Raul Eschba stirbt in Sochumi. Raul Eschba (abchasisch ???? ????, georgisch????? ????) war ein abchasischerPolitiker und Wirtschaftsminister der zu Georgien loyalen abchasischen Regierung.

1993

thumbnail
Gestorben: Daur Achwlediani stirbt in Suchumi. Daur Achwlediani war ein sowjetisch-abchasischer Fußballspieler.

Asien

792 n. Chr.

thumbnail
Kutaissi wird Residenz des abchasischen Herrschers Leon.

735 n. Chr.

thumbnail
Leo I. ist als erster unabhängiger König der Abchasen belegt.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1995

Gründung:
thumbnail
Apsnypress (russisch? Апсныпресс; abchasisch Аҧсныпресс) ist die Nachrichtenagentur der international nur von wenigen Staaten anerkannten Republik Abchasien. Die 1995 gegründete Agentur hat ihren Sitz in der abchasischen Hauptstadt Sochumi.

Städtepartnerschaft

2008

thumbnail
Abchasien? Nowy Afon, Abchasien (Georgien), seit (Rjasan)

Politik & Weltgeschehen

2011

Politik > Partnerstädte:
thumbnail
Georgien Sochumi (Abchasien/Georgien), seit 5. Juni (Archangelsk)
thumbnail
Waffenstillstand zwischen Georgien und Abchasien
thumbnail
Unabhängigkeitserklärung Abchasiens

Tagesgeschehen

thumbnail
Funafuti/Tuvalu: Der Südpazifikstaat erkennt als sechstes Land nach Russland, Nicaragua, Venezuela, Nauru und Vanuatu die von Georgien abtrünnige Provinz Abchasien an.
thumbnail
Sochumi/Abchasien: Bei der Präsidentschaftswahl in dem nur von Russland, Nicaragua, Venezuela und Nauru anerkannten Staat gewinnt der bisherige Vizepräsident Alexander Ankwab.
thumbnail
Port Vila/Vanuatu: Der Südpazifikstaat erkennt als fünftes Land nach Russland, Nicaragua, Venezuela und Nauru die von Georgien abtrünnige Provinz Abchasien an.
thumbnail
Yaren/Nauru: Der Pazifikstaat erkennt als vierter Staat nach Russland, Nicaragua und Venezuela die von Georgien abtrünnigen Republiken Abchasien und Südossetien an.
thumbnail
Sochumi/Abchasien: Bei der Präsidentschaftswahl in dem nur von Russland, Nicaragua, Venezuela und Nauru anerkannten Staat gewinnt Amtsinhaber Sergei Bagapsch.

"Abchasien" in den Nachrichten