Abdalá Bucaram

Abdalá Jaime Bucaram Ortiz (* 20. Februar1952 in Guayaquil, Ecuador), Rechtsanwalt und Politiker libanesischer Abstammung, war vom 10. August 1996 bis zum 6. Februar 1997 Staatspräsident Ecuadors. Er ist der Gründer und bedeutendste Führer der populistischenRoldosistischen Partei Ecuadors (Partido Roldosista Ecuatoriano, PRE). Seit 1997 lebt er im Exil in Panama, aus dem er nur im April 2005 für wenige Tage nach Ecuador zurückkehrte, bevor er erneut aus dem Land floh.

mehr zu "Abdalá Bucaram" in der Wikipedia: Abdalá Bucaram

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Abdalá Bucaram wird in Guayaquil, Ecuador geboren. Abdalá Jaime Bucaram Ortiz, Rechtsanwalt und Politiker libanesischer Abstammung, war vom 10.? August 1996 bis zum 6.? Februar 1997 Staatspräsident Ecuadors. Er ist der Gründer und bedeutendste Führer der populistischen Roldosistischen Partei Ecuadors (Partido Roldosista Ecuatoriano, PRE). Seit 1997 lebt er im Exil in Panama, aus dem er nur im April 2005 für wenige Tage nach Ecuador zurückkehrte, bevor er erneut aus dem Land floh.

thumbnail
Abdalá Bucaram ist heute 66 Jahre alt. Abdalá Bucaram ist im Sternzeichen Fische geboren.

"Abdalá Bucaram" in den Nachrichten