Abdankung Eduards VIII.

Die Abdankung Eduards VIII. war der Höhepunkt einer Verfassungskrise im Jahre 1936 im Vereinigten Königreich und den anderen Königreichen des Commonwealths, die durch den Wunsch König Eduards VIII. ausgelöst wurde, seine Geliebte Wallis Simpson, eine bereits zweimal geschiedene US-Amerikanerin, zu heiraten.

Die Regierungen des Vereinigten Königreiches und der meisten Dominions waren vor allem aus politischen und moralischen Gründen gegen die Ehe. Simpson wurde wegen ihrer beiden gescheiterten Ehen als ungeeignete Gemahlin angesehen, und große Teile des Establishments glaubten, dass Simpsons Beweggründe eher die Liebe zu Geld und Status als zur Person des Königs waren. Eduard erklärte dem Widerstand zum Trotz, er liebe Simpson und wolle sie auch gegen den Willen der Regierung heiraten.

mehr zu "Abdankung Eduards VIII." in der Wikipedia: Abdankung Eduards VIII.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Wallis Warfried-Simpson stirbt in Paris. Wallis Simpson, Duchess of Windsor war Gattin des vormaligen britischen Königs Eduard VIII. Sie war der formelle Grund für die Abdankung Eduards VIII. im Jahr 1936.
thumbnail
Gestorben: Eduard VIII. stirbt in Paris. Eduard VIII., gebürtig Edward Albert Christian George Andrew Patrick David, genannt David, war von 1910 bis 1936 Prince of Wales, vom Januar 1936 bis zu seiner Abdankung im Dezember des gleichen Jahres König des Vereinigten Königreichs und Kaiser von Indien und ab Dezember 1936 Duke of Windsor. Eduard war der zweite Monarch aus dem 1917 neubegründeten Hause Windsor.
thumbnail
Geboren: Wallis Warfried-Simpson wird in Blue Ridge Summit, USA geboren. Wallis Simpson, Duchess of Windsor war Gattin des vormaligen britischen Königs Eduard VIII. Sie war der formelle Grund für die Abdankung Eduards VIII. im Jahr 1936.
thumbnail
Geboren: Eduard VIII. wird in der White Lodge in London geboren. Eduard VIII., gebürtig Edward Albert Christian George Andrew Patrick David, genannt David, war von 1910 bis 1936 Prince of Wales, vom Januar 1936 bis zu seiner Abdankung im Dezember des gleichen Jahres König des Vereinigten Königreichs und Kaiser von Indien und ab Dezember 1936 Duke of Windsor. Eduard war der zweite Monarch aus dem 1917 neubegründeten Hause Windsor.

Historisch bedeutsame Abdankungen > Abdankung von Monarchen

1936

thumbnail
Eduard VIII. (Großbritannien), wegen seiner Beziehung zur geschiedenen US-Amerikanerin Wallis Simpson (Abdikation)

Europa

Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Eduard VIII.verzichtet mit His Majesty’s Declaration of Abdication Act 1936 zugunsten der Beziehung zu seiner bürgerlichen und geschiedenen Lebensgefährtin Wallis Simpson auf die britische Krone. Sein Nachfolger wird sein Bruder Albert als Georg VI.

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Mit His Majesty's Declaration of Abdication Act erhält die Abdankung Eduards VIII. als britischer Monarch ihre Gültigkeit. Nachfolger Eduards VIII. wird sein jüngerer Bruder Georg VI. (11. Dezember)

Großbritannien

1937

thumbnail
8. März: Der ehemalige König Edward VIII. erhält nach seiner Abdankung im Vorjahr den Titel Duke of Windsor verliehen. Er ist der einzige, der diesen Titel tragen wird. Nach seinem Tod erlischt der Titel.

Team

1997

thumbnail
Kelme-Costa Blanca (Santos González (Radsportler))

"Abdankung Eduards VIII." in den Nachrichten