Abdulaziz al-Omari

Abdulaziz al-Omari

Abdulaziz al-Omari (arabisch عبدالعزيزالعمري, DMGʿAbd al-ʿAzīz al-ʿUmarī; * 28. Mai 1979 in der Provinz Asir, Saudi-Arabien; † 11. September 2001 in New York City) war ein islamistischer Terrorist.

Über sein Leben und seinen Beruf ist praktisch nichts bekannt. Nach einem Bericht der CIA aus dem Jahre 2003 hatte er einen Studienabschluss der Imam Muhammad Ibn Saud University, war verheiratet und hatte eine Tochter. Am 29. Juni 2001 reiste al-Omari erstmals in die Vereinigten Staaten und lebte längere Zeit in Vero Beach (Florida), wo er den Flugsimulator der FlightSafety Academy gemeinsam mit Mohand al-Schehri und Said al-Ghamdi benutzte.

mehr zu "Abdulaziz al-Omari" in der Wikipedia: Abdulaziz al-Omari

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Abdulaziz al-Omari stirbt in New York City. Abdulaziz al-Omari war ein islamistischer Terrorist, der fast sein gesamtes Leben in Saudi-Arabien an der Grenze zum Jemen verbrachte.
Geboren:
thumbnail
Abdulaziz al-Omari wird in Asir/Saudi-Arabien geboren. Abdulaziz al-Omari war ein islamistischer Terrorist, der fast sein gesamtes Leben in Saudi-Arabien an der Grenze zum Jemen verbrachte.

thumbnail
Abdulaziz al-Omari starb im Alter von 22 Jahren. Abdulaziz al-Omari wäre heute 38 Jahre alt. Abdulaziz al-Omari war im Sternzeichen Zwilling geboren.

"Abdulaziz al-Omari" in den Nachrichten