Abdullah Aref al-Yafi

Abdullah Aref al-Yafi oder Aref el-Jafi (arabisch عبد الله عارف اليافي, DMGʿAbd Allāh ʿĀrif al-Yāfī, * 7. September 1901 in Beirut, damals Osmanisches Reich; † 4. November 1986 in Beirut, Libanon) war ein libanesischer Jurist und Politiker. Zwischen 1938 und 1969 war er sieben Mal Premierminister seines Landes.

El-Yafi besuchte das Jesuitenkolleg der Beiruter Université Saint-Joseph und promovierte in Rechtswissenschaften an der Pariser Sorbonne. Seit 1926 arbeitete er als Anwalt und als Journalist. 1937 wurde er in das Beiruter Stadtparlament gewählt, von Oktober 1938 bis September 1939 war er erstmals Premierminister und Justizminister der noch von den französischen Mandatsbehörden gebildeten Regierung des Libanon. Seit 1943 wieder im Beiruter Stadtparlament, war el-Yafi 1944 Mitglied der libanesischen Delegation bei der Konferenz zur Vorbereitung der Gründung der Arabischen Liga, 1945 vertrat er sein Land auf der Konferenz von San Francisco, auf der die UNO gegründet wurde. Von Dezember 1946 bis April 1947 war er erneut Justizminister.

mehr zu "Abdullah Aref al-Yafi" in der Wikipedia: Abdullah Aref al-Yafi

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Abdullah Aref al-Yafi stirbt in Beirut, Libanon. Abdullah Aref al-Yafi (arabisch: عبد الله اليافي) war ein libanesischer Jurist und Politiker. Zwischen 1938 und 1969 war er sieben Mal Premierminister seines Landes.
Geboren:
thumbnail
Abdullah Aref al-Yafi wird in Beirut, damals Osmanisches Reich geboren. Abdullah Aref al-Yafi (arabisch: عبد الله اليافي) war ein libanesischer Jurist und Politiker. Zwischen 1938 und 1969 war er sieben Mal Premierminister seines Landes.

thumbnail
Abdullah Aref al-Yafi starb im Alter von 85 Jahren. Abdullah Aref al-Yafi wäre heute 116 Jahre alt. Abdullah Aref al-Yafi war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

"Abdullah Aref al-Yafi" in den Nachrichten