Ableger (Wirtschaft)

Ein Ableger (auch Ausgründung; englisch: spin out oder spin-off) bezeichnet in der Betriebswirtschaftslehre eine Abspaltung einer Geschäftseinheit aus einem Unternehmen und Unternehmensgründung mit diesem Teil zu einer eigenständigen Unternehmung. Ableger werden als eine Form des Divestments klassifiziert.

mehr zu "Ableger (Wirtschaft)" in der Wikipedia: Ableger (Wirtschaft)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

Serienstart:
thumbnail
Het Huis Anubis en de Vijf van het Magische Zwaard (deutsch: Das Haus Anubis und die 5 des magischen Schwerts) ist das erste und bisher einzige niederländische Spin-Off der Serie Het Huis Anubis. Die Serie wurde vom 17. März 2010 bis zum 3. Juni 2011 auf Nickelodeon Belgien & Niederlande ausgestrahlt. Seitdem wiederholt man Het Huis Anubis wieder.

Genre: Mystery, Jugendserie
Musik: Johan Vanden Eede

Spaltung

2013

thumbnail
Osram (Siemens) – 8. Juli

2005

thumbnail
Lanxess (Bayer) – 31. Mai

2002

2002

thumbnail
Aareal Bank (Depfa Bank) – 7. Juni

1999

thumbnail
Takkt (Celesio) – 13. September

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2004

thumbnail
Gründung: Der texanische Halbleiterhersteller Freescale Semiconductor entstand aus der Ausgliederung des Halbleiterbereiches von Motorola im Juli 2004. Motorola gab den Spin-off am 6. Oktober 2003 bekannt. Am 4. April 2004 nahm Freescale als 100%ige Tochter von Motorola den Geschäftsbetrieb auf, am 16. Juni 2004 ging Freescale an die Börse. Freescale wurde mit Zustimmung der Aktionäre am 1. Dezember 2006 von einem Investorenkonsortium unter Führung der Blackstone Group mit Beteiligung der Carlyle Group, Permira und der Texas Pacific Group übernommen. Am 11. Februar 2011 ging Freescale wieder an die Börse.

2001

thumbnail
Gründung: Die Enocean GmbH (Eigenschreibweise: EnOcean GmbH) mit Sitz in Oberhaching bei München wurde im Jahr 2001 als Spin-off der Siemens AG gegründet. Sie ist Erfinder und Hersteller der patentierten Grundlagentechnologie Batterielose Funksensorik. Die Finanzierung erfolgt durch die Venture-Capital-Unternehmen Wellington Partners, SET Venture Partners, Emerald Technology Ventures, Siemens Venture Capital, BayTech Venture Capital, Siemens Technology Accelerator, Kathrein Group und Atmos Holding.

2000

thumbnail
Gründung: Die Basilea Pharmaceutica AG ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Basel, Schweiz. Sie entstand im Jahr 2000 durch einen Spin off aus der F. Hoffmann-La Roche und ist seit März 2004 als eigenständiges Unternehmen an der Schweizer Börse SWX Swiss Exchange kotiert. Ihre Marktkapitalisierung lag per Ende Mai 2008 bei knapp 1,6 Milliarden Schweizer Franken.

1999

thumbnail
Gründung: Die Infineon Technologies AG ist ein im Jahr 1999 durch die Ausgliederung des Halbleitergeschäfts der Siemens AG über einen Börsengang (IPO) im Jahre 2000 entstandener Halbleiterhersteller. Die Unternehmenszentrale Campeon befindet sich seit Ende 2005 in der Gemeinde Neubiberg (Landkreis München).

1995

thumbnail
Gründung: Die Cytos Biotechnology AG ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Schlieren, Schweiz. Sie entstand 1995 aus einem Spin off der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich und ist seit Oktober 2002 als eigenständiges Unternehmen an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert. Cytos beschäftigte 2009 80 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2007 einen Umsatz von 35 Millionen Schweizer Franken.

"Ableger (Wirtschaft)" in den Nachrichten