Abseitsregel

Die Abseitsregel (in der Schweiz Offside-Regel) ist eine Bestimmung in Sportarten wie Fußball, Rugby Union und Eishockey, die bestimmte Spielfeldpositionen angreifender Spieler gegenüber den Verteidigern der gegnerischen Mannschaft für regelwidrig erklärt und somit den Angriff auf das gegnerische Tor unterbindet. Da Abseitsentscheidungen des Schiedsrichters und seiner Assistenten bisweilen strittig sein können, führen sie insbesondere beim Fußball regelmäßig zu hitzigen Diskussionen unter den Anhängern der am Spiel beteiligten Mannschaften. In den oben aufgeführten Sportarten sind Regelvarianten und die Regel an sich umstritten und von Zeit zu Zeit Änderungen unterworfen.

Die Abseitsregel verhindert, dass offensive Spieler hinter den defensiven Spielern oder gar in Tornähe auf lange Pässe warten, und führt so zu einem allmählichen Spielaufbau mit Laufspiel und Dribbling oder kurzen Pässen.

mehr zu "Abseitsregel" in der Wikipedia: Abseitsregel

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Hans Rave stirbt. Hans Rave war ein deutscher Fußballspieler. Der Offensivspieler gewann als Aktiver des Hamburger SV in den Jahren 1923 und 1928 zweimal die deutsche Fußballmeisterschaft. Rave war in der Zeit des „Offensiven Systems“ aktiv, das in Deutschland erst acht Jahre nach der Änderung der Abseitsregel im Jahr 1925 durch das WM-System abgelöst wurde. Mit der Regionalauswahl von Norddeutschland gewann der Flügelstürmer 1930 den Bundespokal.
thumbnail
Geboren: Hans Rave wird geboren. Hans Rave war ein deutscher Fußballspieler. Der Offensivspieler gewann als Aktiver des Hamburger SV in den Jahren 1923 und 1928 zweimal die deutsche Fußballmeisterschaft. Rave war in der Zeit des „Offensiven Systems“ aktiv, das in Deutschland erst acht Jahre nach der Änderung der Abseitsregel im Jahr 1925 durch das WM-System abgelöst wurde. Mit der Regionalauswahl von Norddeutschland gewann der Flügelstürmer 1930 den Bundespokal.

Sport

1866

thumbnail
Fußball: Die Abseitsregel im Fußball wird modifiziert: Ein Spieler befindet sich nur noch dann im Abseits, wenn er weniger als drei Spieler der gegnerischen Mannschaft vor sich hat.

1863

thumbnail
Chronologie der Fußballregeln: Die Football Association (FA), der erste nationale Fußballverband der Welt, wird in London gegründet. Es wird ein umfassendes Regelwerk beschlossen, welches 14 Absätze umfasst. Es basiert auf den Cambridge Rules. Demnach wird fundamental verankert: das Spielen mit dem Fuß und das ausschließliche Treten nach dem Ball. Die erste Abseitsregel besagt, dass jeder Spieler vor dem Ball, also zwischen Ball und gegnerischem Tor, abseits ist. (Geschichte des Fußballs)

"Abseitsregel" in den Nachrichten