Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Soshana stirbt in Wien. Soshana Afroyim war eine österreichische Malerin. Ihre Schaffenszeit fällt in die klassische Moderne. Im Zuge ihrer Reisen porträtierte sie Persönlichkeiten und entwickelte ihre Kunst in verschiedene Richtungen. Während Soshanas Frühwerk geprägt ist von klassischen, naturalistischen Darstellungen in Form von Landschaften und Porträts, ist für ihr späteres Werk die Abstraktion, inspiriert von der chinesischen Kalligraphie, von Bedeutung.
thumbnail
Gestorben: Doris McCarthy stirbt in Scarborough, Ontario. Doris McCarthy war eine kanadische Malerin, die sich auf abstrakte Landschaften spezialisierte.
thumbnail
Gestorben: Guido Molinari stirbt in Montreal. Guido Molinari war ein kanadischer Maler und Grafiker, der vor allem für seine chromatischen Abstraktionen bekannt ist. Bis 1956 war er Mitglied der tachistischen Gruppe von Automatisten in Montreal. Kennzeichnend für seine Malerei sind geometrisierende Farbfelder, die durch farblich kontrastreiche und parallele Streifenraster bestimmt sind.
thumbnail
Gestorben: Harry Holtzman stirbt in Lyme, Connecticut. Harry Holtzman war ein US-amerikanischer Maler der abstrakten Kunst, Mitbegründer der Künstlervereinigung American Abstract Artists und ein enger Freund, Erbe und Herausgeber der kunsttheoretischen Schriften Piet Mondrians.
thumbnail
Gestorben: Fritz Wotruba stirbt in Wien. Fritz Wotruba gilt als einer der bedeutendsten österreichischen Bildhauer des 20. Jahrhunderts. In seinem Werk löst er zunehmend die figürlichen Komponenten zugunsten geometrischer Abstraktion auf.

Philosophie > Philosophie des Geistes

1997

thumbnail
"Reduktion, Identität und Abstraktion. Bemerkungen zur Diskussion um die These von der Identität physischer und psychischer Phänomene..." (Arno Ros)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1999

Werk:
thumbnail
die Klanginstallation vasí-on für die Donaueschinger Musiktage; u.a. als abstrahierendeReflexion über die Verwendung der Fibonacci-Reihe, dem Goldenen Schnitt und der Zahl Fünf in Frédéric Chopins Nocturne Opus 37/1, No. 11 G-Moll (Norbert Walter Peters)

"Abstraktion" in den Nachrichten