Academia Brasileira de Letras

Koordinaten:22° 54′ 37,93″ S, 43° 10′ 21,88″ W

Die Academia Brasileira de Letras(ABL) (deutsch: Brasilianische Akademie der Literatur, Aussprache: Zum Anhören bitte klicken! [akadeˈmiɐ bɾaziˈlejɾɐ dʒi ˈletɾɐs]) ist eine brasilianische Literaturgesellschaft in Rio de Janeiro, die Ende des 19. Jahrhunderts von 40 Schriftstellern und Dichtern nach dem Vorbild der französischen Académie française gegründet wurde. Ihr Ziel ist die Pflege der brasilianischen Sprache und Literatur, als Sprachverein ist sie auch höchste Instanz für das brasilianische Portugiesisch. 2014 amtiert Geraldo Holanda Cavalcanti als 51. Präsident.

mehr zu "Academia Brasileira de Letras" in der Wikipedia: Academia Brasileira de Letras

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Fernando Bastos de Ávila stirbt in Belo Horizonte. Fernando Bastos de Ávila SJ war ein brasilianischer Ordensgeistlicher und Schriftsteller. Er war von 1997 bis zu seinem Tod Mitglied der Academia Brasileira de Letras (Sitz 15).
thumbnail
Gestorben: Edgar Roquette-Pinto stirbt in Rio de Janeiro. Edgar Roquette-Pinto war ein brasilianischer Schriftsteller, Ethnologe, Anthropologe und Arzt. Er war Mitglied der Academia Brasileira de Letras und wird als Vater des Radios in Brasilien angesehen.
thumbnail
Gestorben: Fernando Magalhães (Gynäkologe) stirbt in Rio de Janeiro. Fernando Augusto Ribeiro Magalhães war ein brasilianischer Gynäkologe und Geburtshelfer, Hochschullehrer sowie Präsident der Academia Brasileira de Letras.
thumbnail
Geboren: José Murilo de Carvalho wird in Piedade do Rio Grande geboren. José Murilo de Carvalho ist ein brasilianischer Politikwissenschaftler und Historiker. Er ist neben Celso Lafer, der einzige Brasilianer, der sowohl Mitglied in der Academia Brasileira de Letras als auch in der Academia Brasileira de Ciências ist. José Murilo de Carvalho ist seit 20 Jahren Professor an der Universidade Federal de Minas Gerais und an der Universität IUPERJ. Weiterhin lehrt er die Geschichte Brasiliens an der Universität Universidade Federal do Rio de Janeiro. José Murilo de Carvalho gewann zahlreiche Literaturpreise.
thumbnail
Geboren: Arnaldo Niskier wird in Rio de Janeiro geboren. Arnaldo Niskier ist ein brasilianischer Journalist, Politiker, Schriftsteller und Hochschullehrer. Im Jahr 1984 wurde er in die Academia Brasileira de Letras, die brasilianischen Akademie der Literatur gewählt. Von 1997 bis 1999 war er ihr Präsident.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2006

Ehrung:
thumbnail
Mitglied der Academia Brasileira de Letras (Eduardo Lourenço)

1990

Ehrungen u.a.:
thumbnail
Mitglied der Academia Brasileira de Letras (Ivo Pitanguy)

1990

Auszeichnungen:
thumbnail
Aufnahme in die Academia Brasileira de Letras (Ariano Suassuna)

1989

Ehrung > für die Autorin selbst:
thumbnail
Mitglied der Academia Brasileira de Letras (Agustina Bessa-Luís)

1954

Ehrung:
thumbnail
Prêmio Machado de Assis der Academia Brasileira de Letras für sein Lebenswerk (Érico Veríssimo)

"Academia Brasileira de Letras" in den Nachrichten