Admiral Graf Spee

Die Admiral Graf Spee war ein Panzerschiff der Deutschland-Klasse, das von der deutschen Kriegsmarine während des Spanischen Bürgerkrieges und zu Beginn des Zweiten Weltkrieges eingesetzt wurde.

Der erste und zugleich letzte Einsatz des Schiffes im Zweiten Weltkrieg war eine Kaperfahrt im Südatlantik im Rahmen des Handelskrieges, bei dem neun Handelsschiffe mit 50.000 BRT ohne einen Verlust von Menschenleben versenkt wurden. Vor Uruguay wurde die Spee am 13. Dezember 1939 im Kampf gegen drei britischen Kreuzer beschädigt. Das Schiff lief Montevideo an, um seine volle Seefähigkeit wieder herzustellen. Währenddessen blockierten britische Kriegsschiffe die Mündung des Río de la Plata. Die Regierung von Uruguay bestand auf einer Ausreise des Schiffes innerhalb von 72 Stunden, wodurch eine Reparatur nicht möglich war. Da sich Kommandant Hans Langsdorff − teilweise auch aufgrund von Falschinformationen − in aussichtsloser Lage glaubte und einen Durchbruchsversuch als chancenlos betrachtete, ließ er das Schiff am 17. Dezember 1939 von der eigenen Besatzung im Río de la Plata vor Montevideo versenken. Er selbst nahm sich zwei Tage später in Buenos Aires das Leben.

mehr zu "Admiral Graf Spee" in der Wikipedia: Admiral Graf Spee

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1939

Ehrung > Schiffsnamen:
thumbnail
Admiral Graf SpeePanzerschiff der Deutschland-Klasse der Reichsmarine, Stapellauf 30. Juni 1934 – Selbstversenkung am 17. Dezember (Maximilian von Spee)

Politik & Weltgeschehen

Zweiter Weltkrieg:
thumbnail
Vor Montevideo wird das beschädigte deutsche Kriegsschiff Admiral Graf Spee von der eigenen Besatzung aufgegeben und versenkt.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Hans Langsdorff stirbt in Buenos Aires, Argentinien. Hans Wilhelm Langsdorff war ein deutscher Marineoffizier, zuletzt Kapitän zur See und Kommandant des Panzerschiffs Admiral Graf Spee.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1956

thumbnail
Film: Panzerschiff Graf Spee ist ein Film über das deutsche PanzerschiffAdmiral Graf Spee, das zu Beginn des Zweiten Weltkrieges im Mittel- und Südatlantik alliierte Handelsschiffe aufbrachte und dann mit einem britischen Kreuzergeschwader die Seeschlacht vor dem Rio de la Plata ausfocht.

Stab:
Regie: Michael Powell , Emeric Pressburger
Drehbuch: Michael Powell , Emeric Pressburger
Produktion: Michael Powell, Emeric Pressburger, Earl St. John (Studio KSM)
Musik: Brian Easdale
Kamera: Christopher Challis
Schnitt: Reginald Mills

Besetzung: Anthony Quayle, John Gregson, Peter Finch, Ian Hunter, Jack Gwillim, Bernard Lee, John Schlesinger, Lionel Murton, Anthony Bushell, Peter Illing, Michael Goodliffe, Patrick Macnee, Douglas Wilmer, William Squire, Roger Delgado, Andrew Cruickshank, Donald Moffat, John Merivale, John Le Mesurier, Christopher Lee, George Murcell, Anthony Newley, Nigel Stock, Barry Foster

"Admiral Graf Spee" in den Nachrichten