Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Aiman az-Zawahiri wird in Maadi, Ägypten geboren. Aiman az-Zawahiri ist Chirurg und war Chef der Untergrundorganisation al-Dschihad. Er gilt seit dem Tod Osama bin Ladens im Mai 2011, des Gründers und Anführers des Terrornetzwerks al-Qaida, als Nummer Eins in dessen Hierarchie. Er steht auf der Liste der meistgesuchten internationalen Terroristen, die vom Außenministerium der Vereinigten Staaten als Specially Designated Global Terrorist bezeichnet werden. Für Informationen, die zu seiner Gefangennahme oder seinem Tod führen, ist eine Belohnung von 25 Millionen US-Dollar ausgesetzt.

thumbnail
Aiman az-Zawahiri ist heute 66 Jahre alt. Aiman az-Zawahiri ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2004

thumbnail
Film: The Power of Nightmares ist eine dreiteilige Dokumentation der BBC, in der die Entstehung des US-amerikanischen Neokonservatismus und des Islamismus analysiert und miteinander verglichen wird. Dabei setzt sich die Dokumentation vor allem mit der Nutzung von Angst und Feindbildern in der Politik auseinander.

Stab:
Regie: Adam Curtis
Drehbuch: Adam Curtis
Produktion: Adam Curtis, BBC
Musik: Nial Podson

Besetzung: George W. Bush, Paul Wolfowitz, Osama bin Laden, Aiman az-Zawahiri, Sayyid Qutb, Donald Rumsfeld, Monica Lewinsky, Bill Clinton

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2008

Werk:
thumbnail
Der Sündenerlaß (Kritik an Sayyed al-sharif)

2002

Werk:
thumbnail
Treue und Verrat

2001

Werk:
thumbnail
Ritter unter dem Banner des Propheten

1990

Werk:
thumbnail
Die bittere Ernte. 60 Jahre Muslimbruderschaft (Kritik an der Muslimbruderschaft)

Tagesgeschehen

thumbnail
Peschawar/Pakistan: Das Terrornetzwerk al-Qaida gibt bekannt, dass der ÄgypterAiman az-Zawahiri als Nachfolger des am 2. Mai getöteten Osama bin Laden künftig als Kopf der Vereinigung fungieren wird.

"Aiman az-Zawahiri" in den Nachrichten