Akademische Kunst

Die Akademische Kunst, auch Akademischer Realismus oder Akademismus, seltener Akademizismus genannt, war ein europäischer Kunststil vom 17. bis zum 19. Jahrhundert. Er legte seinen Schwerpunkt auf die strenge Einhaltung der formalen technischen und ästhetischen Regeln der Kunstakademien.

Zur Akademischen Kunst gerechnet werden Gemälde und Skulpturen, die unter dem Einfluss der europäischen Akademien entstanden sind, an denen viele Künstler dieser Zeit ihre formale Ausbildung erhielten. Die Akademische Kunst legte sich auf einen überwiegend literarisch, mythologisch und historisch motivierten Kanon zulässiger bzw. erwünschter Themen fest. Ihre Künstler zeigten kein Interesse an der Darstellung des Alltäglichen oder Profanen. Somit ist die Akademische Kunst nicht realistisch, sondern idealistisch.

mehr zu "Akademische Kunst" in der Wikipedia: Akademische Kunst

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Oskar Brázda stirbt in Lí?kov. Oskar Brázda war ein tschechischerakademischerMaler und Bildhauer. Er ist insbesondere als Porträtmaler und Maler des Realismus bekannt.
thumbnail
Gestorben: Leo Stein (Kunstsammler) stirbt in Florenz. Leo Stein war ein US-amerikanischer Kunstsammler und -kritiker. Er war der ältere Bruder von Gertrude Stein. Mit ihr zusammen förderte er von 1903 bis 1913 mäzenatisch die postimpressionistische und die moderne Malerei des 20.? Jahrhunderts und trug wesentlich zu ihrer Durchsetzung gegen den sich noch immer behauptenden Akademismus bei.
thumbnail
Gestorben: Walter Gay stirbt auf Château de Bréau bei Dammarie-les-Lys. Walter Gay war ein amerikanischer Maler. Nach Blumenstillleben, die während seiner Frühphase in den USA entstanden, arbeitete der Künstler nach seiner Übersiedlung nach Paris zunächst an Darstellungen der einfachen Landbevölkerung im Stil des akademischen Realismus und erzielte hiermit im Salon de Paris und anderen Ausstellungen große Erfolge. Ab den 1890er Jahren spezialisierte sich Gay auf Innenraumansichten von Museen und Wohnungen der Oberschicht, wobei er die Malweise des Impressionismus übernahm.

1934

thumbnail
Gestorben: Édouard Rosset-Granger stirbt in Paris. Édouard Rosset-Granger war ein französischer Maler; ein typischer Vertreter der akademischen Kunst.
thumbnail
Gestorben: Charles-August Mengin stirbt in Paris. Charles-August Mengin war ein französischer Bildhauer und Maler des akademischen Realismus. Er war ein Schüler von Alexandre Cabanel.

"Akademische Kunst" in den Nachrichten