Aktionär

Der Aktionär, auch Anteilseigner (englischShareholder) ist der Inhaber eines in einer Aktie verbrieften Anteils am Grundkapital einer Aktiengesellschaft oder Kommanditgesellschaft auf Aktien („Kommandit-Aktionär“) und damit mitgliedschaftlich an ihr beteiligt. Die Stellung als Aktionär kann durch die Gründung einer Aktiengesellschaft (originärer Erwerb) am Primärmarkt oder durch Kauf am Sekundärmarkt bzw. durch Erbgang (derivativer Erwerb) erlangt werden. Aktionäre können sowohl natürliche als auch juristische Personen sein. Die Shareholder gehören zu den internen Stakeholdern eines Unternehmens.

mehr zu "Aktionär" in der Wikipedia: Aktionär

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Naguib Sawiris wird geboren. Naguib Sawiris ist der ägyptische Vorstandsvorsitzende und größte Aktionär des Telekommunikationsunternehmens Orascom Telecom. Er lebt in Kairo, ist verheiratet und hat vier Kinder. Sein Vater, Onsi Sawiris, baute das Unternehmen Orascom auf.
thumbnail
Geboren: Jean-Paul Baudecroux wird in Neuilly-sur-Seine, Hauts-de-Seine geboren. Jean Paul Baudecroux ist der Gründer und Hauptaktionär der französischen börsennotierten Rundfunk-Gruppe NRJ Group. 75,5? % der Anteile sind in seinem Besitz.
thumbnail
Geboren: Wendelin von Boch-Galhau wird in Mettlach, Landkreis Merzig-Wadern, Saarland geboren. Wendelin Franz Egon Luitwinus Maria von Boch-Galhau, Lic.oec. (Lehrberechtigung), ist Land- und Forstwirt, Unternehmer sowie Gesellschafter und war von 1998 bis 2007 in 8. Generation Vorstandsvorsitzender des traditionsreichen Familienunternehmens Villeroy & Boch AG.
thumbnail
Geboren: Klaus-Michael Kühne wird in Hamburg geboren. Klaus-Michael Kühne ist Verwaltungsratsmitglied und Mehrheitseigner sowie größter Einzelaktionär des internationalen Logistikdienstleisters Kühne + Nagel und gemeinsam mit seinen Eltern Stifter der Kühne-Stiftung.

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Die Bank of England wird verstaatlicht, ihre Altaktionäre werden abgefunden. (1. März)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1984

thumbnail
Gründung: Lenovo („Le“ von englisch legend ‚Legende‘, „novo“ von lateinisch novo ‚neu‘; früher Legend Group) ist der größte Personal-Computer-Hersteller der Volksrepublik China (26? % Marktanteil) und war zur Zeit der Übernahme der PC-Sparte von IBM der größte weltweit mit einem Marktanteil von 15,7? % (knapp vor HP mit 15,5? % Marktanteil). Sein wichtigster Aktionär sind die Legend Holdings (34? % Anteil) , die wiederum zu 65? % der staatlichen Chinesischen Akademie der Wissenschaften gehören.

Ereignisse

thumbnail
Die Aktionäre der Daimler-Benz AG und Chrysler Corporation stimmen auf ihrer jeweiligen Hauptversammlung mehrheitlich der Fusion der Unternehmen zur DaimlerChrysler AG zu.

Tagesgeschehen

thumbnail
Den Haag/Niederlande: Die Aktionäre des Sportwagenherstellers Spyker Cars stimmen der Übernahme des schwedischen Automobilherstellers Saab von General Motors zu.
thumbnail
Gütersloh/Deutschland: Bertelsmann wird seinen Musikverlag BMG Music Publishing an Vivendi verkaufen. Die angeblichen 1,63 Milliarden € sind Teil der Finanzierung eines Aktienrückkaufs im Wert von 4,5 Mrd. Euro mit dem Bertelsmann zur Jahresmitte den belgischen MinderheitsaktionärGroupe Bruxelles Lambert (GBL) auszahlen muss, um seinen Börsengang weiter aufschieben zu können.
thumbnail
München/Düsseldorf: Die Aktionäre kritisieren das Management der Deutschen Telekom aufgrund der Gewinnwarnung von Anfang August und der fortgesetzten Machtkämpfe innerhalb des Vorstands. Der Vorstandsvorsitzende Kai-Uwe Ricke muss laut Focus das Unterlassen seiner Vertragsverlängerung befürchten. Da auch der Bund als Anteilseigner von insgesamt ca. 31 Prozent der Anteile alles andere als glücklich ist, müssen auch Walter Raizner und Lothar Pauly um ihre Posten bangen.

"Aktionär" in den Nachrichten