Al-Ghuri

Al-Aschraf Qansuh (II.) al-Ghuri (arabisch الأشرف قانصوه الغوري, DMGal-Ašraf Qānṣūh al-Ġūrī, auch al-Ghauri; * 1441; † 1516 bei Mardsch Dabiq nördlich von Aleppo) aus der Burdschi-Dynastie war von 1501 bis 1516 Sultan des ägyptischen Mamluken-Reichs.

mehr zu "Al-Ghuri" in der Wikipedia: Al-Ghuri

Ägypten

1501

thumbnail
Nach mehreren Machtwechseln wird Al-Aschraf Qansuh (II.) al-Ghuri aus der Burdschiyya-Dynastie Sultan des Mamluken-Reichs in Ägypten.

Geboren & Gestorben

1516

Gestorben:
thumbnail
Al-Ghuri stirbt bei Mardsch Dabiq nördlich von Aleppo. Al-Aschraf Qansuh (II.) al-Ghuri aus der Burdschi-Dynastie war von 1501 bis 1516 Sultan des ägyptischen Mamluken-Reichs.

1441

Geboren:
thumbnail
Al-Ghuri wird geboren. Al-Aschraf Qansuh (II.) al-Ghuri aus der Burdschi-Dynastie war von 1501 bis 1516 Sultan des ägyptischen Mamluken-Reichs.

Afrika

thumbnail
Die Schlacht von Marj Dabiq zwischen dem Osmanischen Reich unter Sultan Selim I., dem Gestrengen, und den Mamluken unter der Burdschiyya-Dynastie endet mit dem Sieg der Osmanen und dem Tod des Mamluken-Sultans al-Ghuri.

"Al-Ghuri" in den Nachrichten