Alabama

Alabama [æləˈbæmə] (amerik. AusspracheAudio-Datei / Hörbeispielanhören?/i) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten, der zu den Südstaaten zählt. Er war lange geprägt von der Plantagenlandwirtschaft einer kleinen weißen Oberschicht und von der Sklavenhaltung der Afroamerikaner, die etwa ein Viertel der Bevölkerung ausmachen. Die Interessen der agrarischen Elite wurden nach dem Ende der Reconstruction durch Diskriminierung wie Rassentrennung bis in die 1970er Jahre fortgeschrieben. Nach dem Zweiten Weltkrieg diversifizierte sich die Wirtschaft des Bundesstaates, der immer noch zu den ärmsten des Landes gehört.

mehr zu "Alabama" in der Wikipedia: Alabama

Amerika

thumbnail
Die Choctaw unter den Häuptlingen Tuscaloosa und Black Warrior und Hernando de Sotos Expedition liefern sich eine Schlacht in der Chocktaw-Stadt Mabilla (im heutigen Alabama). 40 Spanier und mehrere Tausend Indianer kommen in der Schlacht von Mauvilla ums Leben, die als erste Schlacht der Indianerkriege auf dem nordamerikanischen Kontinent gelten kann.

Sonstige Ereignisse

Ereignisse

thumbnail
Alabama wird 22. Bundesstaat der USA.

Leitung > Repräsentantenhaus

1863

Ehemalige Vorsitzende > Education and Labor, 1884–1947

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1969

thumbnail
Bauwerk: Universitätskapelle der Tuskegee University, Tuskegee, Alabama (Paul Rudolph (Architekt))

1903

thumbnail
Leben > Richter am US Supreme Court > Bedeutende Entscheidungen: In dem Verfahren Giles v. Harris bestätigte der US Supreme Court ein Gesetz des Staates Alabama zur Registrierung und Qualifikation von Wahlberechtigten und lehnte es somit ab, Afroamerikanern ein Wahlrecht in Alabama einzuräumen, das diesen systematisch von dem nur mit weißen US-Staatsangehörigen besetzten Parlament Alabamas verwehrt wurde. Obwohl der Beschwerdeführer Jackson W. Giles darin eine Rassendiskriminierung gegenüber Farbigen sah, hielt der Supreme Court dieses Wahlgesetz für nicht verfassungswidrig, da es letztlich Regelungen zur Registrierung und Qualifikation von allen Wahlberechtigten enthielt. Brewer vertrat zusammen mit Henry Billings Brown und John Marshall Harlan abweichende Meinungen zu diesem Urteil, unterlag aber mit drei zu sechs Richterstimmen. (David Josiah Brewer)

1865

thumbnail
Werk: Looking Down Yosemite Valley, California , Birmingham Museum of Art, Alabama (Albert Bierstadt)

Gebäude von SOM

1986

thumbnail
Wachovia Tower, Birmingham, Alabama, USA (Skidmore, Owings and Merrill)

Musik

1999

Country-Musik:
thumbnail
"God Must Have Spent A Little More Time On You" -Alabama

1947

Country-Musik:
thumbnail
Das WVOK Dixie Jamboree geht in Birmingham, Alabama, erstmals auf Sendung

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktor der United States Sports Academy in Daphne, Alabama (Billie Jean King)

Politik & Weltgeschehen

1990

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: Mobile (Vereinigte Staaten, Alabama) seit (Katowice)

1965

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Außerhalb der Stadt Selma stoppt die Staatspolizei durch Einsatz von Knüppeln und Tränengas den ersten von drei Protestmärschen. Etwa 600 Bürgerrechtsdemonstranten wollten in Alabamas Hauptstadt Montgomery ziehen. Gouverneur George Wallace sieht im Marsch eine Bedrohung der öffentlichen Sicherheit. (7. März)

1965

thumbnail
7. März: Außerhalb der Stadt Selma (Alabama) stoppt die Staatspolizei durch Einsatz von Knüppeln und Tränengas den ersten von drei Protestmärschen. Etwa 600 Bürgerrechtsdemonstranten wollten in Alabamas Hauptstadt Montgomery ziehen. Gouverneur George Wallace sieht im Marsch eine Bedrohung der öffentlichen Sicherheit.
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Der Supreme Court entscheidet, dass die Universität von Alabama die erste schwarze Studentin Autherine Lucy zum Studium zulassen muss. Wenige Stunden später wird sie von der Universität wegen Verleumdung wieder vom Studium ausgeschlossen. (1. März)
thumbnail
Politik: Rosa Parks wird in Montgomery, AlabamaUSA verhaftet, weil sich die Afro-Amerikanerin weigerte, ihren Sitzplatz im Bus für einen männlichen weißen Fahrgast zu räumen.

Tagesgeschehen

thumbnail
Tuscaloosa/Vereinigte Staaten: Durch eine Serie von Tornados kommen vorwiegend im Bundesstaat Alabama mehr als 300 Menschen ums Leben.
thumbnail
Alabama/Vereinigte Staaten: Die US-amerikanische Regionalbank Colonial Bank ist insolvent. Der Konkurrent BB&T profitiert durch die Übernahme der meisten Vermögenswerte und steigt zur achtgrößten US-Bank auf.
thumbnail
USA. Hurrikan Ivan erreicht die US-Golfküste bei Mobile in Alabama. Er fordert in den USA 54 Tote, nachdem bereits in der Karibik 67 Menschen Ivan zum Opfer gefallen waren. Die materiellen Schäden belaufen sich alleine für die USA auf knapp 15 Mrd. US-Dollar.
thumbnail
Anniston/USA. Die US-Armee hat im Stützpunkt Anniston in Alabama 2000 Liter Saringas verbrannt. Erstmals findet damit die Vernichtung von Nervenkampfstoffen in dicht besiedelten Regionen statt. Bei den bisherigen Anlagen auf dem Johnston-Atoll bei Hawaii und in der Wüste von Utah kam es bisher zu 14 Zwischenfällen, bei denen Giftgas freigesetzt wurde.

"Alabama" in den Nachrichten