Aladin

Aladin (aus arabisch علاء الدين, DMGʿAlāʾ ad-Dīn, zu Deutsch „Adel/Erhabenheit des Glaubens“) ist die Hauptfigur des orientalischen MärchensAladin und die Wunderlampe aus den Märchen aus 1001 Nacht. Ähnlich wie bei Ali Baba und die vierzig Räuber geht man inzwischen davon aus, dass Aladin und die Wunderlampe vom Übersetzer Antoine Galland der Geschichtensammlung hinzugefügt wurde. Seine Quelle war der maronitische Christ Hanna Diab aus Aleppo.

mehr zu "Aladin" in der Wikipedia: Aladin

Musik

2009

Diskografie > Single:
thumbnail
No You Girls Remixes (Franz Ferdinand (Band))

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Sommerlicht (Tina Ruland)

2009

thumbnail
Film: Aladin (Ritesh Deshmukh)

1973

thumbnail
Hörspielrollen: Aladdin und die Wunderlampe (Gerda Meissner)

1961

thumbnail
Film: Aladins Abenteuer ist ein Verfilmung des Aladin-Stoffes der Regisseure Mario Bava und Henry Levin aus dem Jahr 1961. Deutsche Erstaufführung war am 1. Juni 1962.

Stab:
Regie: Mario Bava Henry Levin
Drehbuch: Luther Davis Franco Prosperi Silvano Reina Duccio Tessari Marco Vicario
Produktion: Joseph E. Levine Massimo Patrizi
Musik: Angelo Francesco Lavagnino
Kamera: Tonino Delli Colli
Schnitt: Gene Ruggiero

Besetzung: Donald O'Connor, Noëlle Adam, Vittorio De Sica, Aldo Fabrizi, Michèle Mercier, Milton Reid, Terence Hill, Fausto Tozzi, Marco Tulli, Raymond Bussières, Alberto Farnese, Franco Ressel, Vittorio Bonos, Adriana Facchetti, Giovanna Galletti

Adaption

2014

thumbnail
Theaterstück im Opernhaus Kassel

2014

thumbnail
Lyrisches Märchen im Opernhaus Leipzig

2013

thumbnail
Musical von Robert Persché und Andreas Braunendal an der Oper Graz

2012

thumbnail
Theaterstück am Staatstheater Mainz

2011

thumbnail
Theaterstück am Kleinen Theater Bielefeld

"Aladin" in den Nachrichten