Alan Clarke (Regisseur)

Alan Clarke (* 28. Oktober 1935 in Birkenhead; † 24. Juli 1990 in London) war ein britischer Regisseur, Produzent und Autor. Sein Augenmerk galt einer realistischen Darstellung sozialer Probleme.

Sein Kurzfilm Elephant (1989) beschäftigte sich mit den Auseinandersetzungen in Nordirland und bezugslosen, motivlosen Schießereien.

mehr zu "Alan Clarke (Regisseur)" in der Wikipedia: Alan Clarke (Regisseur)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Alan Clarke (Regisseur) stirbt in London. Alan Clarke war ein britischer Regisseur, Produzent und Autor. Sein Augenmerk galt einer realistischen Darstellung sozialer Probleme.
Geboren:
thumbnail
Alan Clarke (Regisseur) wird in Birkenhead geboren. Alan Clarke war ein britischer Regisseur, Produzent und Autor. Sein Augenmerk galt einer realistischen Darstellung sozialer Probleme.

thumbnail
Alan Clarke (Regisseur) starb im Alter von 54 Jahren. Alan Clarke (Regisseur) wäre heute 82 Jahre alt. Alan Clarke (Regisseur) war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

thumbnail
Film: Dog Pound ist ein sozialkritisches Gefängnisdrama des Regisseurs Kim Chapiron aus dem Jahr 2010 und stellt eine Neuverfilmung von Alan Clarkes klassischem Gefängnisfilm Scum aus dem Jahr 1979 dar.

Stab:
Regie: Kim Chapiron
Drehbuch: Jérémie Delon
Kim Chapiron
Produktion: Georges Bermann
Musik: BalmorheaK’naan
Nikkfurie
Kamera: Andre Chemetoff
Schnitt: Benjamin Weill

Besetzung: Adam Butcher

1989

thumbnail
Film: Elephant ist ein britischer, experimenteller Kurzfilm von Regisseur Alan Clarke aus dem Jahr 1989. Das Filmdrama war seine letzte Regiearbeit vor seinem Tod 1990. Der Film inspirierte den thematisch ähnlichen, gleichnamigen Film (2003) von Gus Van Sant.

Stab:
Regie: Alan Clarke
Drehbuch: Bernard MacLaverty
Produktion: Danny Boyle
Kamera: Philip Dawson John Ward
Schnitt: Don O’Donovan

Besetzung: Gary Walker, Bill Hamilton, Michael Foyle, Danny Small

1989

thumbnail
Film > als Regisseur: Elephant (Kurzfilm)

1989

thumbnail
Film > als Regisseur: The Firm

1988

thumbnail
Film: The Firm ist ein britischer Fernsehfilm von 1988. Das von Alan Clarke gedrehte Filmdrama thematisiert die britische Hooligan-Szene in den späten 1980ern. Der Film dient als Vorlage für The Firm -3. Halbzeit (2009).

Stab:
Regie: Alan Clarke
Drehbuch: Al Hunter Ashton
Produktion: David M. Thompson
Kamera: Ben Phlipott Richard Philpott John Ward
Schnitt: John Strickland

Besetzung: Gary Oldman, Lesley Manville, Philip Davis, Jay Simpson, Patrick Murray, Robbie Gee, Nick Dunning

"Alan Clarke (Regisseur)" in den Nachrichten