Alan Douglas

Alan Douglas Rubenstein (* 20. Juli 1931 in Boston, Massachusetts; † 7. Juni 2014 in Paris, Frankreich) war ein US-amerikanischer Musikproduzent und Tontechniker, der zunächst einige wichtige Jazzalben produzierte, bevor er Jimi Hendrix und andere Rockmusiker produzierte.



Leben und Wirken




Douglas versuchte sich bereits in seiner Geburtsstadt als Plattenproduzent und gründete dort Mitte der 1950er Jahre das Label Duchess Records, das aber wirtschaftlich nicht erfolgreich war. Er ging dann nach New York City, wo ihm Phil Ramone Zugang zu seinen Studios verschaffte. Ende der 1950er Jahre arbeitete er für Nicole Barclay und produzierte für deren Barclay Records das Eddie Barclay Orchestra. Auch beabsichtigte er, Aufnahmen mit Billie Holiday zu machen (konnte das aufgrund des Todes der Sängerin aber nicht mehr realisieren).

mehr zu "Alan Douglas" in der Wikipedia: Alan Douglas

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Alan Douglas stirbt in Paris, Frankreich. Alan Douglas Rubenstein war ein US-amerikanischer Musikproduzent und Tontechniker, der zunächst einige wichtige Jazzalben produzierte, bevor er Jimi Hendrix und andere Rockmusiker produzierte.
Geboren:
thumbnail
Alan Douglas wird in Boston, Massachusetts geboren. Alan Douglas Rubenstein war ein US-amerikanischer Musikproduzent und Tontechniker, der zunächst einige wichtige Jazzalben produzierte, bevor er Jimi Hendrix und andere Rockmusiker produzierte.

thumbnail
Alan Douglas starb im Alter von 82 Jahren. Alan Douglas wäre heute 85 Jahre alt. Alan Douglas war im Sternzeichen Krebs geboren.

"Alan Douglas" in den Nachrichten