Alapajewsk

Stadt
Alapajewsk
?????????
FlaggeWappen
Flagge
FderationskreisUral
OblastSwerdlowsk
StadtkreisAlapajewsk
BrgermeisterStanislaw Schangin
Erste Erwhnung1639
Stadt seit1781
Flche1082km
Bevlkerung38.192 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)
Bevlkerungsdichte35 Einwohner/km
Hhe des Zentrums135m
ZeitzoneUTC+5
Telefonvorwahl(+7) 34346
Postleitzahl624600?624607
Kfz-Kennzeichen66, 96, 196
OKATO65403
Websitealapaevsk.org
Geographische Lage
Koordinaten5751?N, 6142?OKoordinaten:5751?0?N, 6142?0?O

Fderationskreis

Alapajewsk (Russland)

Alapajewsk (Oblast Swerdlowsk)

Alapajewsk (russischАлапа́евск) ist eine russische Stadt mit 38.192 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010) in der Oblast Swerdlowsk im mittleren Ural, etwa 130 km nordöstlich der Gebietshauptstadt Jekaterinburg. Sie ist administratives Zentrum des gleichnamigen Rajons.



Geschichte




Alapajewsk war seit 1639 als Dorf bekannt und entwickelte sich im 18. Jahrhundert zur Stadt, als dort ein Eisenwerk entstand.Im späten Frühjahr 1918 wurden einige Mitglieder der kaiserlichen Familie von den Bolschewiki nach Alapajewsk verbannt. Am 18. Juli 1918 wurden die Großfürstin Jelisaweta Fjodorowna, die Großfürsten Wladimir Pawlowitsch Paley und Sergei Michailowitsch Romanow sowie die Brüder Iwan, Konstantin und Igor Konstantinowitsch Romanow von der Tscheka in einem Minenschacht nahe der Stadt ermordet.In Alapajewsk befand sich das Kriegsgefangenenlager200 für deutsche Kriegsgefangene des Zweiten Weltkriegs.

mehr zu "Alapajewsk" in der Wikipedia: Alapajewsk

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Iwan Alexandrowitsch Kowaljow wird in Alapajewsk, Oblast Swerdlowsk, Russische SFSR, UdSSR geboren. Iwan Alexandrowitsch Kowaljow ist ein russischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.
thumbnail
Geboren: Ljubow Wladimirowna Galkina wird in Alapajewsk geboren. Ljubow Wladimirowna Galkina ist eine russische Sportschützin in der Disziplin Luftgewehr.
thumbnail
Gestorben: Elisabeth von Hessen-Darmstadt (1864–1918) stirbt in Alapajewsk, RSFSR. Prinzessin Elisabeth Alexandra Luise Alice von Hessen-Darmstadt und bei Rhein, Großfürstin Jelisaweta Fjodorowna (russisch???i?????? ???????????/ ????????? ?????????) VA, war eine deutsche Prinzessin und Enkelin von Königin Victoria. Sie war die ältere Schwester der letzten russischen Zarin Alexandra und durch Heirat mit Großfürst Sergei Alexandrowitsch auch selbst Mitglied der kaiserlichen Familie von Russland.
thumbnail
Gestorben: Elisabeth von Hessen-Darmstadt (1864–1918) stirbt in Alapajewsk, RSFSR. Prinzessin Elisabeth Alexandra Luise Alice von Hessen-Darmstadt und bei Rhein, Großfürstin Jelisaweta Fjodorowna (russisch? Елизавета Фёдоровна) VA war eine deutsche Prinzessin und Enkelin von Queen Victoria. Sie war die ältere Schwester der letzten russischen Zarin Alexandra und durch Heirat mit Großfürst Sergei Alexandrowitsch auch selbst Mitglied der kaiserlichen Familie von Russland.
thumbnail
Gestorben: Elisabeth von Hessen-Darmstadt (1864–1918) stirbt in Alapajewsk, RSFSR. Prinzessin Elisabeth Alexandra Luise Alice von Hessen-Darmstadt und bei Rhein, Großfürstin Jelisaweta Fjodorowna (russisch ????????? ?????????, Schreibweise vor 1918 ????????? ??????????) VA, war eine deutsche Prinzessin und Enkelin von Königin Victoria. Sie war die ältere Schwester der letzten russischen Zarin Alexandra und durch Heirat mit Großfürst Sergei Alexandrowitsch auch selbst Mitglied der kaiserlichen Familie von Russland. Nachdem ihr Mann 1905 einem Attentat zum Opfer fiel, wandte sie sich verstärkt der russisch-orthodoxen Kirche zu, in die sie 1891, obwohl protestantisch erzogen, übergetreten war. Sie gründete das Martha-Maria-Kloster in Moskau und stand ihm als Äbtissin vor. In den Wirren des Bürgerkriegs in Russland wurde sie 1918 zusammen mit anderen Mitgliedern der Zarenfamilie verbannt und ermordet. Heute wird sie in der russisch-orthodoxen Kirche als Neumärtyrin und Heilige verehrt (5. Juli). Die russisch-orthodoxe Kirche verwendet die alte Schreibweise des Namens Jelissaweta Feodorowna (russisch ????????? ??????????).

"Alapajewsk" in den Nachrichten