Albanien

Albanien (albanisch unbestimmt: Shqipëri, bestimmt: Shqipëria), amtlich Republik Albanien (alb. Republika e Shqipërisë), ist ein Staat in Südosteuropa bzw. auf der Balkanhalbinsel. Das albanische Staatsgebiet grenzt im Norden an Montenegro und den Kosovo, im Osten an Mazedonien und im Süden an Griechenland. Die natürliche Westgrenze wird durch die Küsten des Adriatischen und des Ionischen Meeres gebildet, wodurch das Land zu den Anrainerstaaten des Mittelmeeres zählt. Die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt des Landes ist Tirana.

Albanien ist eine demokratisch verfasste parlamentarische Republik. Nach dem von den Vereinten Nationen erhobenen Index der menschlichen Entwicklung zählt Albanien zu den hoch entwickelten Staaten der Erde. Seit dem Ende des Kommunismus wurden bedeutende Schritte zur Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Lage erreicht. Albanien zählt allerdings immer noch zu den ärmsten Ländern in Europa.

mehr zu "Albanien" in der Wikipedia: Albanien

Griechische Revolution

thumbnail
Der große Teile Albaniens und Griechenlands beherrschende Ali Pascha Tepelena wird nach mehrmonatiger Belagerung seiner Festung bei einem Treffen mit Abgesandten des Kriegsministers des Osmanischen Reichs getötet. Ali Pascha hatte mit den Aufständischen in der griechischen Revolution paktiert und war vom Sultan der Untreue beschuldigt.

Zweiter Weltkrieg

thumbnail
Die Wehrmacht räumt mit Shkodra die letzte albanische Stadt; ganz Albanien ist befreit.

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen

thumbnail
Auf Grund des Lotterieaufstands bricht in Albanien die staatliche Ordnung kurzfristig völlig zusammen. Das führt in Deutschland zur Einleitung der Operation Libelle zur Evakuierung ausländischer Staatsbürger und Staatsbürgerinnen durch die Bundeswehr. (13. März)

Staat und Politik

2002

1997

1991

1991

Politik

thumbnail
Albanien und die USA unterzeichnen ein Nichtauslieferungsabkommen amerikanischer Staatsbürger an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag

1979

thumbnail
2. März: Albanien. Die Regierung erklärt den Ausnahmezustand
thumbnail
Ungarn, Spanien, Ceylon, Nepal, Österreich, Portugal, Rumänien, Laos, Libyen, Jordanien, Kambodscha, Irland, Italien, Finnland, Bulgarien und Albanien werden Mitglieder der Vereinten Nationen.

Politik > Partnerstädte

2005

thumbnail
Albanien Korça, Albanien seit (Thessaloniki)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Das Assoziierungsabkommen Albaniens mit der EU unterzeichnet.
thumbnail
Tirana. Bei der Parlamentswahl in Albanien gewinnt die Demokratische Partei des Oppositionsführers Sali Berisha die Wahlen.
thumbnail
Fatos Nano wird Regierungschef in Albanien
thumbnail
Albanien. Das Parlament wählt den ehemaligen Verteidigungsminister Alfred Moisiu zum Präsidenten
thumbnail
Parlamentswahlen in Albanien.
thumbnail
Ilir Meta wird Regierungschef in Albanien.
thumbnail
Ilir Meta wird in Albanien als Ministerpräsident vom Parlament bestätigt
thumbnail
Albanien. Regierungschef Fatos Nano tritt zurück

1997

thumbnail
14. März: Evakuierungsmaßnahme der Bundeswehr in AlbanienOperation Libelle

1997

thumbnail
1. März Schwere Unruhen in Albanien

1997

thumbnail
1. MärzAlbanien: Die Regierung unter Präsident Sali Berisha tritt zurück.
thumbnail
Albanien unterzeichnet mit der NATO ein individuelles Partnerschaftsabkommen.
thumbnail
Albanien beantragte die Aufnahme in die NATO
thumbnail
Albanien wird in den NATO-Kooperationsrat aufgenommen

1991

thumbnail
31. März: In Albanien finden die ersten freien Wahlen statt
thumbnail
In Albanien wird ein Mehrparteiensystem eingeführt.
thumbnail
Albanien. Tod von Enver Hoxha, Ramiz Alia übernimmt die Führung der Kommunistischen Partei, Beginn einer vorsichtigen Öffnung des Landes.
thumbnail
Albanien wird Mitglied in der UNESCO.
thumbnail
Josip Broz Tito kündigt den Freundschaftspakt Jugoslawiens mit Albanien.
thumbnail
Die griechische kommunistische Partei beschließt, den Widerstand gegen die Regierung in Athen aufzugeben und zieht nach Albanien ab. Damit endet der Griechische Bürgerkrieg.
thumbnail
Jugoslawien stellt seine Hilfe für die griechischen Kommunisten im Bürgerkrieg ein; diese werden nunmehr nur noch von Albanien und Bulgarien unterstützt.
thumbnail
Der UN-Sicherheitsrat fordert Albanien, Bulgarien und Jugoslawien auf, die Hilfe für die kommunistischen Aufständischen im Griechischen Bürgerkrieg einzustellen.
thumbnail
Abschaffung der Monarchie, Proklamation der Volksrepublik Albanien durch Enver Hoxha.
thumbnail
König Zogu legt sein Amt als Staatsoberhaupt Albaniens nieder.
thumbnail
Bekanntgabe des Waffenstillstands von Cassibile zwischen Italien und den Alliierten, Beginn der Deutschen Besatzung in Albanien und von Rom
thumbnail
Albanien wird Republik. Präsident wird mit italienischer Hilfe Ahmet Zogu.

"Albanien" in den Nachrichten