Albert Schilling

Albert Paul Schilling (* 21. März 1904 in Zürich; † 30. Juli 1987 in Arlesheim, heimatberechtigt in Hornussen und Arlesheim) war ein Schweizer Bildhauer.

mehr zu "Albert Schilling" in der Wikipedia: Albert Schilling

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1985

Werke im öffentlichen Raum:
thumbnail
Haus für das Wasser, Gestaltung vor dem Brühlschulhaus Dornach SO

1983

Werke im öffentlichen Raum:
thumbnail
Kubus schwebt, am Homburgweg in Arlesheim

1981

Werke im öffentlichen Raum:
thumbnail
Altar mit Kreuz und Kerzenständer, in der Achsenkapelle in Ottmarsheim (Frankreich)

1980

Werke im öffentlichen Raum:
thumbnail
Kubus beschwingt an der Bahnhofstrasse in Liestal

1979

Werke im öffentlichen Raum:
thumbnail
Loslassen – aufnehmen, Coop Hochhaus, Münchensteiner Brücke in Basel

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Albert Schilling stirbt in Arlesheim, heimatberechtigt in Hornussen und Arlesheim. Albert Paul Schilling war ein Schweizer Bildhauer.
Geboren:
thumbnail
Albert Schilling wird in Zürich geboren. Albert Paul Schilling war ein Schweizer Bildhauer.

thumbnail
Albert Schilling starb im Alter von 83 Jahren. Albert Schilling wäre heute 113 Jahre alt. Albert Schilling war im Sternzeichen Widder geboren.

"Albert Schilling" in den Nachrichten