Albertina (Wien)

Die Albertina ist ein Kunstmuseum im 1. Wiener Gemeindebezirk, der Inneren Stadt. Sie beherbergt unter anderem eine der bedeutendsten grafischen Sammlungen der Welt.

mehr zu "Albertina (Wien)" in der Wikipedia: Albertina (Wien)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Konrad Oberhuber stirbt in San Diego. Konrad Oberhuber war ein österreichischer Kunsthistoriker und langjähriger Direktor der Albertina.
thumbnail
Geboren: Klaus Albrecht Schröder wird in Linz geboren. Klaus Albrecht Schröder ist ein österreichischer Kunsthistoriker und Museumsleiter. Nachdem er rund zwölf Jahre lang das BA-CA Kunstforum geleitet hatte, wurde er im Jahr 2000 Direktor der Albertina in Wien.
thumbnail
Geboren: Konrad Oberhuber wird in Linz geboren. Konrad Oberhuber war ein österreichischer Kunsthistoriker und langjähriger Direktor der Albertina.

1933

thumbnail
Geboren: Florentina Pakosta wird in Wien geboren. Florentina Pakosta ist eine österreichische Malerin und Grafikerin. Pakosta studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien und absolvierte Studienaufenthalte in Paris, Prag und Amsterdam. 1978 organisierte sie als Vorstandsmitglied der Secession die Frauenkunst-Ausstellung „Secessionistinnen“. Pakosta ist auch schriftstellerisch tätig. Sie erhielt den Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst für 1984. 2004 wurden ihre Arbeiten in der Albertina ausgestellt, 2011 fand ihre Retrospektive im Leopold Museum statt.
thumbnail
Gestorben: Karl Ruß (Maler) stirbt in Wien. Karl Ruß, auch in der Schreibweise Russ, war ein österreichischer Maler der Biedermeier-Epoche. Er studierte an der Wiener Akademie und malte überwiegend Szenen aus der Mythologie, der Antike und Darstellungen aus der österreichischen Geschichte. 1806 arbeitete er an der Innenausstattung der Albertina mit.

Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Stadt

1887

thumbnail
Eduard Chmelarz (* 21. März 1847 in Bodenstadt; ??? 12. Dezember 1900 in Wien), Kunsthistoriker, studierte an der Universität Wien, 1869 bis 1871 Mitglied des Instituts für österreichische Geschichtsforschung in Wien, 1871 Beamter an der Albertina, 1875 bis 1885 Custos und Bibliothekar am Österreichischen Museum für Kunst und Industrie, Redakteur der "Mittheilungen des Österreichischen Museums für Kunst und Industrie", Vizedirektor der kaiserlich-königlichen Hofbibliothek und Vorstand des Kupferstichkabinetts. (Potštát)

Politik & Weltgeschehen

1985

Chronologie:
thumbnail
Einzelausstellung in der Albertina, Wien (Gottfried Helnwein)

1945

Zweiter Weltkrieg:
thumbnail
12. März: Schwerster Luftangriff auf Wien: Die Staatsoper brennt aus, schwer beschädigt werden auch der Stephansdom, das Naturhistorische Museum, Burgtheater, Hofburg und Volkstheater. Das Gestapo Hauptquartier am Morzinplatz und der Philipphof nahe der Albertina werden zerstört. Insgesamt sterben bei den 17 Luftangriffen im März 1945 auf Wien 1547 Menschen.

Tagesgeschehen

thumbnail
Wien/Österreich. Eine Ausstellung mit Kunstwerken von Albrecht Dürer eröffnet im Palais der Albertina der österreichische Bundeskanzler Wolfgang Schüssel mit dem deutschen Außenminister Joschka Fischer. 200 Werke sind zu sehen, in der Mehrzahl Gemälde und Aquarelle. Leihgaben kommen unter anderem vom Germanischen Nationalmuseum (Nürnberg).

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Ehrung:
thumbnail
Österreichischer Bauherrenpreis für die Erweiterung der Albertina in Wien (Erich Steinmayr)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

Performance:
thumbnail
Funeral (Albertina, Wien w/ Salvatore Viviano) (Lukas Lauermann)

2003

Bauten und Arbeiten:
thumbnail
Albertina-Rampe, Wien (Hans Hollein)

1986

Werk:
thumbnail
Gouache „Scheißleben“ , Albertina Wien (Fritz Fischer (Maler))

1975

Werk:
thumbnail
(?) Federzeichnung „Wurzel“ , Albertina Wien (Fritz Fischer (Maler))

1958

Werk > Zeichnungen und Gemälde:
thumbnail
Portrait d’Annette (Porträt von Annette), Öl auf Leinwand, 65? ×? 54? cm, Sammlung Batliner, Albertina, Wien. Abb. (Alberto Giacometti)

Kunst & Kultur

2015

Ausstellung:
thumbnail
2014/15: Miro. Von der Erde bis zum Himmel, Albertina, Wien, 12. September 2014 bis 11. Januar (Joan Miró)

2014

Ausstellungen, Museen:
thumbnail
2013/14: Matisse und die Fauves, Albertina, Wien, 20. September 2013 – 12. Januar (Henri Matisse)

2013

Ausstellung:
thumbnail
Max Ernst Retrospektive, Albertina, Wien, 23. Januar bis 5. Mai

2013

Ausstellungen:
thumbnail
Albertina (Wien), Österreich (Lewis Baltz)

2013

Ausstellung:
thumbnail
Max Ernst Retrospektive, Albertina, Wien; anschließend in der Fondation Beyeler, Riehen

"Albertina (Wien)" in den Nachrichten