Aldfrith

Aldfrith (auch Aldfrid, Aldfrið, Aldferþ, Alfrið, Aelfrid, Alchfrit, Alhfrithus, Arcircius, Ealdferth, Ealdferð, Ealdferþ, Flann Fína, Flainn Fína maic Ossu; * vor 634; † 14. Dezember 705) war in den Jahren 686 bis 705 König des angelsächsischen Königreiches Northumbria.

mehr zu "Aldfrith" in der Wikipedia: Aldfrith

Europa

thumbnail
Der König der Pikten Bridei III. mac Bili schlägt den König von Northumbria, Ecgfrith, entscheidend (Schlacht bei Dunnichen Mere). Nachfolger des gefallenen Ecgfrith wird Aldfrith.

Britannien

705 n. Chr.

thumbnail
Nach dem Tod Aldfriths wird Eadwulf neuer König von Northumbria.

"Aldfrith" in den Nachrichten