Alejandro Casañas

Alejandro Francisco Casañas Ramírez (* 29. Januar 1954 in Havanna) ist ein ehemaliger kubanischer Hürdensprinter.

Er gewann bei Olympischen Spielen zwei Silbermedaillen im 110-Meter-Hürdenlauf. Bei den Olympischen Spielen 1976 in Montreal erreichte er das Ziel in 13,33 s hinter Guy Drut (13,30 s) und vor Willie Davenport (13,38 s). Mit der kubanischen 4-mal-100-Meter-Staffel belegte Casañas in Montreal den fünften Rang. Seine zweite olympische Medaille errang er bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau. In 13,40 s platzierte er sich hinter Thomas Munkelt (13,39 s) und vor Alexander Putschkow (13,44 s).

mehr zu "Alejandro Casañas" in der Wikipedia: Alejandro Casañas

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Alejandro Casañas wird in Havanna geboren. Alejandro Francisco Casañas Ramírez ist ein ehemaliger kubanischer Hürdensprinter.

thumbnail
Alejandro Casañas ist heute 63 Jahre alt. Alejandro Casañas ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Alejandro Casañas, Kuba, lief die 110 Meter Hürden der Herren in 13,21 Sekunden.

"Alejandro Casañas" in den Nachrichten