Alexander Alexandrowitsch Sinowjew

Alexander Alexandrowitsch Sinowjew (russischАлександр Александрович Зиновьев (IPA: [ʌlʲɪk'sandr ʌlʲɪk'sandrəvɪʨ zɪ'novj̞əf]), wiss. TransliterationAleksandr Aleksandrovič Zinov'ev; * 29. Oktober 1922 in Pachtino, Oblast Kostroma; † 10. Mai 2006 in Moskau) war ein russischer Dissident, Soziologe, Logiker und Schriftsteller.

mehr zu "Alexander Alexandrowitsch Sinowjew" in der Wikipedia: Alexander Alexandrowitsch Sinowjew

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1984

Ehrung:
thumbnail
Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

1982

Ehrung:
thumbnail
Prix Alexis de Tocqueville laureate

1978

Ehrung:
thumbnail
Prix Médicis étranger für L'Avenir radieux

1978

Ehrung:
thumbnail
Mitglied der Italienischen Akademie der Wissenschaften

1977

Ehrung:
thumbnail
Prix Europeén de l'essai laureate

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2006

Werk:
thumbnail
The factor of cognizance (?????? ?????????)

2005

Werk:
thumbnail
The crossroads (?? ???????)

2005

Werk:
thumbnail
The confession of a dissident (???????? ?????????)

2005

Werk:
thumbnail
The logical intellect (?????????? ?????????)

2004

Werk:
thumbnail
Suprasociety ahead (?? ???? ? ?????????????)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Alexander Alexandrowitsch Sinowjew, russischer Dissident und Schriftsteller, 83
Geboren:
thumbnail
Alexander Alexandrowitsch Sinowjew, russischer Soziologe und Logiker (+ 2006)

"Alexander Alexandrowitsch Sinowjew" in den Nachrichten