Alexander Chaplin

Alexander Chaplin (* 20. März 1971 in New York City als Alexander Gaberman) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Er wurde vor allem bekannt durch seine Rolle als James Hobert III. in der Sitcom Chaos City.

Chaplin wurde am Stagedoor Manor Performing Arts Training Center in New York ausgebildet. Nachdem er in den frühen 1990er Jahren erste Gastrollen in diversen Fernsehserien übernommen hatte, bekam er 1995 eine Nebenrolle im Film Jim Carroll – In den Straßen von New York an der Seite von Leonardo DiCaprio.Im selben Jahr schaffte er den Durchbruch als Seriendarsteller mit der von ABC produzierten Comedy-Serie Chaos City (im Original Spin City), in der er zur neunköpfigen Stammbesetzung der ersten vier Staffeln gehörte. In der Serie, die den chaotischen und an aberwitzigen Verwicklungen reichen Alltag im Büro des Bürgermeisters von New York City zum Inhalt hat, spielte Chaplin bis 2000 die Rolle des James Hobert, des jugendlich-naiven Redenschreibers des Bürgermeisters.

mehr zu "Alexander Chaplin" in der Wikipedia: Alexander Chaplin

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Alexander Chaplin wird in New York City als Alexander Gaberman geboren. Alexander Chaplin ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Er wurde vor allem bekannt durch seine Rolle als James Hobert III. in der Sitcom Chaos City.

thumbnail
Alexander Chaplin ist heute 47 Jahre alt. Alexander Chaplin ist im Sternzeichen Fische geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Chaos City ist eine US-amerikanische Sitcom, die von 1996 bis 2002 auf ABC erstausgestrahlt wurde. Im deutschsprachigen Raum lief sie erstmals von 1997 bis 2002 auf ProSieben. Die Serie erzählt vom Arbeitsalltag im New Yorker Rathaus. Kreiert wurde sie von Gary David Goldberg und Bill Lawrence.

Genre: Comedy, Sitcom
Idee: Gary David Goldberg, Bill Lawrence
Musik: Spin Doctors

Besetzung: Barry Bostwick, Michael J. Fox, Charlie Sheen, Heather Locklear, Alan Ruck, Michael Boatman, Richard Kind, Connie Britton, Alexander Chaplin, Victoria Dillard, Jennifer Esposito, Lana Parrilla, Carla Gugino
thumbnail
Serienstart: Chaos City ist eine US-amerikanische Sitcom, die von 1996 bis 2002 auf ABC erstausgestrahlt wurde. Im deutschsprachigen Raum lief sie erstmals von 1997 bis 2002 auf ProSieben. Die Serie erzählt vom Arbeitsalltag im New Yorker Rathaus. Kreiert wurde sie von Gary David Goldberg und Bill Lawrence.

Genre: Comedy, Sitcom
Idee: Gary David Goldberg, Bill Lawrence
Musik: Spin Doctors

Besetzung: Barry Bostwick, Michael J. Fox, Charlie Sheen, Heather Locklear, Alan Ruck, Michael Boatman, Richard Kind, Connie Britton, Alexander Chaplin, Victoria Dillard, Jennifer Esposito, Lana Parrilla, Carla Gugino

1995

thumbnail
Film: Jim Carroll -In den Straßen von New York ist ein US-amerikanischer Spielfilm des Regisseurs Scott Kalvert aus dem Jahr 1995. Er basiert auf dem autobiografischen Roman In den Straßen von New York (The Basketball Diaries) von Jim Carroll. Carroll, der in dem Buch seine Jugend als Drogensüchtiger verarbeitete, übernahm eine kleine Nebenrolle als drogensüchtiger Frankie Pinewater. Die Hauptrolle des Jim Carroll ist mit Leonardo DiCaprio besetzt. Jim Carroll, ein talentierter Basketballspieler, kann sein Stipendium nicht nutzen, seine Drogensucht ist stärker.

Stab:
Regie: Scott Kalvert
Drehbuch: Bryan Goluboff, Jim Carroll
Produktion: Liz Heller, John Bard Manulis
Musik: Graeme Revell
Kamera: David Phillips
Schnitt: Dana Congdon

Besetzung: Leonardo DiCaprio, Lorraine Bracco, Mark Wahlberg, Juliette Lewis, Bruno Kirby, James Madio, Patrick McGaw, Roy Cooper, Alexander Chaplin, Michael Imperioli, Ernie Hudson, Manny Alfaro, Cynthia Daniel, Brittany Daniel, James Dennis Carroll

"Alexander Chaplin" in den Nachrichten