Alexander Fjodorowitsch Kerenski

Alexander Fjodorowitsch Kerenski (russischАлександр Фёдорович Керенский, wiss. TransliterationAleksandr Fëdorovič Kerenskij, IPA: [ɐlʲɪˈksandr ˈkʲerʲɪnskʲɪj]; * 22. Apriljul./ 4. Mai 1881greg. in Simbirsk; † 11. Juni 1970 in New York, USA) war ein russischer Politiker und zeitweise Chef der Übergangsregierung zwischen Februar- und Oktoberrevolution im Jahr 1917.

mehr zu "Alexander Fjodorowitsch Kerenski" in der Wikipedia: Alexander Fjodorowitsch Kerenski

Politik & Weltgeschehen

Die Revolution in Russland:
thumbnail
Der Ministerpräsident Alexander Kerenski der Provisorischen Regierung ruft die von den radikalen Linken nach der Februarrevolution geforderte Russische Republik aus. Die Bolschewiki planen unterdessen einen Aufstand.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Alexander Fjodorowitsch Kerenski stirbt in New York. Alexander Fjodorowitsch Kerenski war ein russischer Politiker und zeitweise Chef der Übergangsregierung zwischen Februar- und Oktoberrevolution im Jahr 1917.

"Alexander Fjodorowitsch Kerenski" in den Nachrichten