Alexander MacKenzie (Entdecker)

Sir Alexander MacKenzie (* 1764 in Stornoway; † 12. März 1820 in Mulinearn bei Dunkeld) oder gälischAlasdair MacCoinnich war ein schottisch-kanadischer Entdecker, der Expeditionen im Nordwesten Kanadas unternahm. Nach ihm ist der Fluss Mackenzie benannt. 1774 wanderte die Familie MacKenzie von Schottland nach New York aus. Von dort aus siedelten sie fünf Jahre später nach Montreal um.

mehr zu "Alexander MacKenzie (Entdecker)" in der Wikipedia: Alexander MacKenzie (Entdecker)

Geboren & Gestorben

1764

Geboren:
thumbnail
Alexander MacKenzie (Entdecker) wird in Stornoway geboren. Sir Alexander MacKenzie oder gälisch Alasdair MacCoinnich war ein schottisch-kanadischer Entdecker, der Expeditionen im Nordwesten Kanadas unternahm. Nach ihm ist der Fluss Mackenzie benannt. 1774 wanderte die Familie MacKenzie von Schottland nach New York aus. Von dort aus siedelten sie fünf Jahre später nach Montreal um.

Reisen & Expeditionen

Die MacKenzie-Expedition durch Nordamerika:
thumbnail
Alexander MacKenzie gelangt an den später nach ihm benannten Fluss im Nordwesten Kanadas.

"Alexander MacKenzie (Entdecker)" in den Nachrichten