Alexander Mack

Alexander Mack (* 27. Juli 1679 in Schriesheim; † 19. Januar 1735 in Germantown, Pennsylvania, USA) ist Begründer der Schwarzenau Brethren und dem radikalen Pietismus zuzurechnen.

mehr zu "Alexander Mack" in der Wikipedia: Alexander Mack

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Alexander Mack stirbt in Germantown, Pennsylvania, USA. Alexander Mack ist Begründer der Schwarzenau Brethren und dem radikalen Pietismus zuzurechnen.
Geboren:
thumbnail
Alexander Mack wird in Schriesheim geboren. Alexander Mack ist Begründer der Schwarzenau Brethren und dem radikalen Pietismus zuzurechnen.

thumbnail
Alexander Mack starb im Alter von 55 Jahren. Alexander Mack war im Sternzeichen Löwe geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1774

thumbnail
Werke von Alexander Mack: Eberhard Ludwig Grubers Grundforschende Fragen, welche denen neuen Täufern im Witgensteinischen, insonderheit zu beantworten vorgelegt waren, sammt: beygefügten kurzen und einfältigen Antworten auf dieselben, vormals schriftlich heraus gegeben von einem Aufrichtigen Mitglied der Gemeinde zu Witgenstein, und nun auf vieles Verlangen, zum öffentlichen Druck befördert. Germantown

1715

thumbnail
Werke von Alexander Mack: Kurtze und einfältige Vorstellung/ des äußern/ aber doch heiligen Rechten und Ordnungen deß Hauses GOTTES/ wie es der wahre Hauß-Vatter JEsus Christus befohlen/ und in seinem Testament schrifftlich hinterlassen. Vorgestellt in einem Gespräch/ unter Vater und Sohn durch Frag und Antwort. o.O.

"Alexander Mack" in den Nachrichten