Alfons VIII. (Kastilien)

Alfons VIII. el Noble, der Edle (* 11. November 1155 in Soria; † 5. oder 6. Oktober 1214 in Gutierre-Muñoz, Provinz Ávila) war von 1158 bis 1214 König von Kastilien.

mehr zu "Alfons VIII. (Kastilien)" in der Wikipedia: Alfons VIII. (Kastilien)

Europa

1158

thumbnail
Alfons VIII. wird König von Kastilien.

Iberische Halbinsel

thumbnail
In der Schlacht bei Alarcos besiegen in Spanien die Almohaden unter Yaqub al-Mansur ein von König Alfonso VIII. ausgesandtes Heer Kastiliens. In allen nachfolgenden Schlachten setzen sich die christlichen Kräfte gegenüber den Mauren durch.

Reconquista auf der Iberischen Halbinsel

thumbnail
Bei Las Navas de Tolosa (Andalusien, Spanien) besiegen die Truppen der verbündeten Königreiche von Kastilien, Aragón und León unter Alfons VIII. die maurischen Almohaden unter Kalif Muhammad an-Nasir; eine der entscheidenden Schlachten im Verlauf der „Reconquista

"Alfons VIII. (Kastilien)" in den Nachrichten