Alfons XIII. (Spanien)

Alfons XIII. (span.Alfonso XIII, * 17. Mai 1886 in Madrid; † 28. Februar 1941 in Rom; vollständiger Name Alfonso León Fernando María Jaime Isidro Pascual Antonio de Borbón y Austria-Lorena) war von 1886/1902 bis 1931 König von Spanien.

mehr zu "Alfons XIII. (Spanien)" in der Wikipedia: Alfons XIII. (Spanien)

Wirtschaft

thumbnail
Spaniens König Alfons XIII. eröffnet die erste Linie der Metro Madrid.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
In Spanien wird die Republik ausgerufen -die zweite in der Geschichte des Landes. König Alfons XIII. geht ins Exil außer Landes.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Alfons XIII. (Spanien) stirbt in Rom. Alfons XIII. war von 1886/1902 bis 1931 König von Spanien.
Geboren:
thumbnail
Alfons XIII. (Spanien) wird in Madrid geboren. Alfons XIII. war von 1886/1902 bis 1931 König von Spanien.

thumbnail
Alfons XIII. (Spanien) starb im Alter von 54 Jahren. Alfons XIII. (Spanien) war im Sternzeichen Stier geboren.

Europa

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: General Miguel Primo de Rivera errichtet mit Einverständnis von König Alfons XIII. eine Militärdiktatur in Spanien.
thumbnail
Europa & Mittelmeerraum: Álvaro Figueroa Torres wird von König Alfons XIII. zum Ministerpräsidenten ernannt.
thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Der 16-jährige Alfons XIII. besteigt an seinem Geburtstag den spanischen Thron.
thumbnail
Nach dem Tod des spanischen Königs Alfons XII. wechselt die Regentschaft auf seine schwangere Ehefrau Maria Christina von Österreich. Die Königin bleibt im Amt, bis 1902 ihr gemeinsamer Sohn Alfons die Macht übernehmen kann.

"Alfons XIII. (Spanien)" in den Nachrichten