Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Alfonso Sastre wird in Madrid geboren. Alfonso Sastre Salvador ist ein spanischer Dramenautor, Regisseur, Schauspieler, Übersetzer, Hörspiel- und Drehbuchautor.

thumbnail
Alfonso Sastre ist heute 91 Jahre alt. Alfonso Sastre ist im Sternzeichen Fische geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1991

Ehrung:
thumbnail
Premio Euskadi de Literatura für Demasiado tarde para Filoctetes

1989

Ehrung:
thumbnail
Premio Ciudad de Segovia für Los últimos días de Emmanuel Kant

1985

Ehrung:
thumbnail
Premio Nacional de Teatro

1985

Ehrung:
thumbnail
Premio El Espectador y la Crítica de Valladolid

1978

Ehrung:
thumbnail
Premio Reseña

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

Werk > Essays und Artikel:
thumbnail
El retorno de los intelectuales (Koautor), Fuenterrabía, Ed. Hiru

2004

Werk > Lyrik:
thumbnail
Obra lírica y doméstica. Poemas completos. Fuenterrabía, Ed. Hiru

2003

Werk > Essays und Artikel:
thumbnail
Cuatro dramas en la brecha. La Habana, Ed. Alarcos.

2003

Werk > Essays und Artikel:
thumbnail
La batalla de los intelectuales, Cuba

2003

Werk > Essays und Artikel:
thumbnail
Manifiesto contra el pensamiento débil, Fuenterrabía, Hiru

Rundfunk, Film & Fernsehen

1960

thumbnail
Film: Brot und Blut (A los cincos de la tarde)

1958

thumbnail
Film: Keiner hört ihn beten (Un hecho violento)

1957

thumbnail
Filmografie: Der Tag der Verdammten (Original: Amanecer a Puerta Oscura) ist ein spanisch-italienischer Abenteuerfilm mit deutlichen religiösen Untertönen, der 1957 von José Maria Forqué inszeniert wurde. Er wurde auch unter dem Alternativtitel Wem Gott vergibt und im Fernsehen als Die Verdammten der Sierra gezeigt.

Stab:
Regie: José Maria Forqué
Drehbuch: José Maria ForquéAlfonso Sastre
Produktion: Ángel Monís
Musik: Regino Sainz de la Maza
Kamera: Cecilia Paniagua

Besetzung: Francisco Rabal, Luis Peña, Alberto Farnese, Isabel de Pomés, Luisella Boni

"Alfonso Sastre" in den Nachrichten