Alfred Packer

Alfred G. „Alferd“ Packer (* 21. Januar 1842 in Allegheny County, Pennsylvania; † 23. April 1907 in Deer Creek, Colorado) war ein amerikanischer Kannibale. Zunächst angeklagt wegen Mordes wurde er schließlich wegen Totschlags zu vierzig Jahren Haft verurteilt.

mehr zu "Alfred Packer" in der Wikipedia: Alfred Packer

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Alfred Packer stirbt in Deer Creek. Alfred G. „Alferd“ Packer war ein amerikanischer mutmaßlicher Kannibale. Zunächst angeklagt wegen Mordes wurde er schließlich wegen Totschlags zu vierzig Jahren Haft verurteilt.
Geboren:
thumbnail
Alfred Packer wird in Allegheny County, Pennsylvania geboren. Alfred G. „Alferd“ Packer war ein amerikanischer Kannibale. Zunächst angeklagt wegen Mordes wurde er schließlich wegen Totschlags zu vierzig Jahren Haft verurteilt.

thumbnail
Alfred Packer starb im Alter von 65 Jahren. Alfred Packer war im Sternzeichen Wassermann geboren.

Packer in der Populärkultur

1996

thumbnail
Das Musical Cannibal! The Musical von Trey Parker und Matt Stone basiert auf der Lebensgeschichte Packers

1990

thumbnail
Die Death Metal-Band Cannibal Corpse widmete Alfred Packer das Album Eaten Back to Life

1980

thumbnail
Die dreiteilige Filmreihe The Legend of Alfred Packer (Regie: Jim Roberson) befasste sich mit Packer

1964

thumbnail
Phil Ochs schrieb „The Ballad of Alferd Packer“

"Alfred Packer" in den Nachrichten