Alfred Polgar

Alfred Polgar (* 17. Oktober 1873 in Wien; † 24. April 1955 in Zürich; eigentlich Alfred Polak; Pseudonyme Archibald Douglas, L. A. Terne) war ein österreichischer Schriftsteller, Aphoristiker, Kritiker und Übersetzer. Er ist einer der bekanntesten Autoren der Wiener Moderne.

mehr zu "Alfred Polgar" in der Wikipedia: Alfred Polgar

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Alfred Polgar stirbt in Zürich. Alfred Polgar war ein österreichischer Schriftsteller, Aphoristiker, Kritiker und Übersetzer. Er ist einer der bekanntesten Autoren der Wiener Moderne.
Geboren:
thumbnail
Alfred Polgar wird in Wien geboren. Alfred Polgar war ein österreichischer Schriftsteller, Aphoristiker, Kritiker und Übersetzer. Er ist einer der bekanntesten Autoren der Wiener Moderne.

thumbnail
Alfred Polgar starb im Alter von 81 Jahren. Alfred Polgar war im Sternzeichen Waage geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1965

Ehrung:
thumbnail
wurde die Polgarstraße im 22. Wiener Gemeindebezirk Donaustadt nach ihm benannt.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1981

Werk:
thumbnail
Lieber Freund! Lebenszeichen aus der Fremde. Zsolnay; Wien, Hamburg

1980

Werk:
thumbnail
Sperrsitz. Löcker; Wien

1979

Werk:
thumbnail
Taschenspiegel. Löcker; Wien

1975

Werk:
thumbnail
Die Mission des Luftballons. Skizzen und Erwägungen. Verlag Volk und Welt; Berlin

1960

Werk:
thumbnail
Im Vorüberfahren. Büchergilde Gutenberg; Frankfurt am Main

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Ferenc Molnárs Schauspiel Liliom wird in der Inszenierung von Alfred Polgar am Theater in der Josefstadt zu einem Publikumserfolg.

"Alfred Polgar" in den Nachrichten