Alfred Sabisch

Alfred Sabisch (* 12. Juni 1905 in Deuben, Sachsen; † 3. Juni 1986 in Kalkar) war ein deutscher Bildhauer.

mehr zu "Alfred Sabisch" in der Wikipedia: Alfred Sabisch

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1969

Werk:
thumbnail
Emmerich am Rhein: Wappen an der Rheinbrücke, 1963/1964; großes Relief „Befreite Vögel“ im Eingangsbereich von Sankt Adelgundis

1965

Werk:
thumbnail
Goch: Taufkapelle in Sankt Magdalenen

1962

Werk:
thumbnail
Velbert: Schlottschmiede-Denkmal

1962

Werk:
thumbnail
Hasselt, Ortsteil von Bedburg-Hau: Stephanussteinigung in der Kirche

1962

Werk:
thumbnail
Wissel, nördlicher Ortsteil von Kalkar: Chorausgestaltung der romanischen Abteikirche, 1958; Taufsteindeckel

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Alfred Sabisch stirbt in Kalkar. Alfred Sabisch war ein deutscher Bildhauer.
Geboren:
thumbnail
Alfred Sabisch wird in Deuben, Sachsen geboren. Alfred Sabisch war ein deutscher Bildhauer.

thumbnail
Alfred Sabisch starb im Alter von 81 Jahren. Alfred Sabisch wäre heute 112 Jahre alt. Alfred Sabisch war im Sternzeichen Zwilling geboren.

"Alfred Sabisch" in den Nachrichten