Alice Eve

Alice Eve (2012)
Bild:

Alice Sophia Eve (* 6. Februar 1982 in London) ist eine britische Schauspielerin.



Leben und Karriere




Eve wurde als Tochter der Schauspieler Trevor Eve und Sharon Maughan geboren. Sie hat zwei jüngere Brüder, Jack und George, und ist in Großbritannien sowie in Los Angeles aufgewachsen. Sie besuchte die Bedales School und absolvierte ihr A-Level an der Londoner Westminster School. Während ihres Gap Years studierte sie am Beverly Hills Playhouse sowie Englisch am Oxforder St Catherine’s College. Während ihrer Zeit in Oxford spielte sie in Inszenierungen der Studenten wie An Ideal Husband oder Animal Crackers (Musical).Eve begann ihre Karriere bei Fernsehfilmen der BBC wie The Rotters’ Club, Poirot und Hawking sowie bei einer kleinen Rolle im Film Stage Beauty (2004). 2006 spielte sie eine bedeutende Rolle in den Filmen: Starter for 10 und Big Nothing. Im gleichen Jahr arbeitete sie an dem Miniseriendrama Losing Gemma, welches den Rucksacktourismus thematisiert. Ebenfalls 2006 erschien sie in Rock ’n’ Roll, einem neuen Theaterstück von Tom Stoppard am Royal Court Theatre und wiederholte 2007 ihre Rolle, als das Stück am Broadway gespielt wurde. Für ihre Leistung wurde sie in der Kategorie der besten Nebendarstellerin des Whatsonstage.com Theatregoers’ Choice Awards nominiert. 2009 spielte sie die Roxane in einem Stück über Cyrano de Bergerac am Chichester Festival Theatre. In dem Film Crossing Over spielte sie die Rolle der australischen Einwanderin Claire Shepard. 2010 erschien der US-Film Zu scharf um wahr zu sein (in dem ihre Eltern die Rolle der Eltern ihrer Filmfigur spielten). Außerdem ist sie im 2010 erschienenen Film Sex and the City 2 zu sehen, in dem sie ein Kindermädchen darstellt. 2012 spielte sie die weibliche Hauptrolle in der Verfilmung von Edgar Allan PoesThe Raven. In Star Trek Into Darkness (2013) spielte sie die Rolle der Dr. Carol Marcus.

mehr zu "Alice Eve" in der Wikipedia: Alice Eve

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Alice Eve wird in London geboren. Alice Sophia Eve ist eine britische Schauspielerin.

thumbnail
Alice Eve ist heute 35 Jahre alt. Alice Eve ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

thumbnail
Film: Nachts im Museum: Das geheimnisvolle Grabmal (Night at the Museum: Secret of the Tomb)

2013

thumbnail
Filmografie: Star Trek Into Darkness ist der Titel des zwölften Kinofilms, der auf der Science-Fiction-Serie Raumschiff Enterprise von Gene Roddenberry basiert. Der Film spielt innerhalb einer alternativen Zeitlinie des Star-Trek-Universums.

Stab:
Regie: J. J. Abrams
Drehbuch: Alex Kurtzman, Roberto Orci, Damon Lindelof
Produktion: J. J. Abrams, Bryan Burk,
Damon Lindelof,
Alex Kurtzman,
Roberto Orci
Musik: Michael Giacchino
Kamera: Daniel Mindel
Schnitt: Maryann Brandon,
Mary Jo Markey

Besetzung: Chris Pine, Zachary Quinto, Zoë Saldaña, Karl Urban, Anton Yelchin, Alice Eve, John Cho, Simon Pegg, Benedict Cumberbatch, Bruce Greenwood, Peter Weller

2012

thumbnail
Film: ATM 2012

2012

thumbnail
Filmografie: Die US-amerikanische Comicverfilmung Men in Black 3, die auf der gleichnamigen Reihe von Marvel basiert, ist ein Action-Komödien-Science-Fiction-Film, der am 23. Mai 2012 Premiere feierte. Die Fortsetzung von Men in Black und Men in Black II ist im IMAX-Format sowie in 3D zu sehen. In Deutschland lief der Film am 24. Mai an, im Produktionsland am 25. Mai.

Stab:
Regie: Barry Sonnenfeld
Drehbuch: Etan Cohen
Produktion: Walter F. Parkes Laurie MacDonald
Musik: Danny Elfman
Kamera: Bill Pope
Schnitt: Wayne Wahrman Don Zimmerman

Besetzung: Will Smith, Tommy Lee Jones, Josh Brolin, Jemaine Clement, Emma Thompson, Alice Eve, Michael Stuhlbarg, Mike Colter, Nicole Scherzinger, Michael Chernus, David Rasche, Bill Hader, Keone Young

2012


"Alice Eve" in den Nachrichten