Alitalia

Alitalia ist die nationale Fluggesellschaft Italiens mit Sitz in Fiumicino und Basis auf dem Flughafen Rom-Fiumicino. Sie ist Mitglied der Luftfahrtallianzen SkyTeam und Etihad Airways Partners. Das italienische Konsortium Compagnia Aerea Italiana hält 51 Prozent der Anteile an Alitalia; Etihad Airways ist über das Unternehmen Società Aerea Italiana zu 49 Prozent beteiligt.

Alitalia hat im Mai 2017 Insolvenz angemeldet. Die italienische Regierung hat Alitalia Kredite in Höhe von 900 Millionen Euro gewährt; dies stößt in der italienischen Öffentlichkeit auf heftige Kritik.

mehr zu "Alitalia" in der Wikipedia: Alitalia

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Nicolò Carandini wird in Como geboren. Nicolò Carandini war ein italienischer Politiker in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Seine größte Bekanntheit erlangte er als Italienischer Botschafter in Großbritannien zwischen 1944 und 1947. Außerdem war er kurzzeitig Minister in der ersten Regierung Ivanoe Bonomis (Juli bis November 1944) und Präsident der Fluggesellschaft Alitalia von 1948 bis 1968.

Natur & Umwelt

thumbnail
Katastrophen: Palermo, Sizilien, Italien. Eine Douglas DC-9 der Alitalia stürzt beim Landeanflug ca. sechs Kilometer vor dem Flughafen ins Mittelmeer. 21 Menschen werden durch Besatzungen von Fischerbooten gerettet, 108 Menschen sterben.

1978

thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: Eine Douglas DC-9 der Alitalia stürzt beim Landeanflug ca. 6? km vor dem Flughafen von Palermo ins Mittelmeer. 108 Menschen sterben, 21 Überlebende werden durch Besatzungen von Fischerbooten gerettet. (23. Dezember)
thumbnail
Katastrophen: Palermo, Italien. Eine Douglas DC-8 der Alitalia prallt während des Landeanflugs gegen einen Berg. Alle 115 Personen an Bord sterben.

Tagesgeschehen

thumbnail
Rom/Italien. Um einen drohenden Konkurs abzuwenden wird die italienische Fluglinie Alitalia in zwei Unternehmen (AZ Fly für Flugbetrieb und AZ Service für Servicegeschäft) geteilt werden. Etwa 3700 Mitarbeiter werden Rationalisierungsmaßnahmen zum Opfer fallen.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2008

thumbnail
Gründung: Die Compagnia Aerea Italiana, kurz CAI (dt.: Italienische Luftfahrtgesellschaft) ist ein italienisches Konsortium, welches die weiterzuführenden Aktivitäten der privatisierten und neu strukturierten FluggesellschaftAlitalia übernommen hat. Diese wurden aus der ehemals staatlichen insolventenAlitalia - Linee Aeree Italiane S.p.A. herausgelöst und in Form einer neuen nationalen Fluggesellschaft, wieder unter der Dachmarke Alitalia, mit Air One, Air One CityLiner (heute Alitalia CityLiner), Volare Airlines und Alitalia Express zusammengeführt.

"Alitalia" in den Nachrichten