Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Theodor Gottlieb von Hippel der Ältere stirbt in Königsberg / Ostpreußen. Theodor Gottlieb Hippel, ab 1790 von Hippel war ein deutscher Staatsmann, Schriftsteller und Sozialkritiker. Hippel war Mitglied der preußischen Landrechtskommission, Stadtrat, Oberbürgermeister und schließlich Stadtpräsident von Königsberg. 1786 erhielt er den Titel eines Geh. Kriegsrats. Hippel vertrat die Ideen der Aufklärung und setzte sich für die Frauenrechte ein. Er war ein Freund Immanuel Kants.
thumbnail
Geboren: Theodor Gottlieb von Hippel der Ältere wird in Gerdauen / Ostpreußen geboren. Theodor Gottlieb Hippel, ab 1790 von Hippel war ein deutscher Staatsmann, Schriftsteller und Sozialkritiker. Hippel war Mitglied der preußischen Landrechtskommission, Stadtrat, Oberbürgermeister und schließlich Stadtpräsident von Königsberg. 1786 erhielt er den Titel eines Geh. Kriegsrats. Hippel vertrat die Ideen der Aufklärung und setzte sich für die Frauenrechte ein. Er war ein Freund Immanuel Kants.

Politik & Weltgeschehen

1794

Geschichte der Menschenrechte > Chronologie:
thumbnail
Allgemeines Landrecht für die Preußischen Staaten: „Die allgemeinen Rechte der Menschheit gebühren auch den noch ungeborenen Kindern schon von der Zeit ihrer Empfängnis“. (Menschenrechte)

Preußen

thumbnail
Inkrafttreten des bis 1900 gültigen Allgemeinen Landrechts für die preußischen Staaten

"Allgemeines Landrecht für die Preußischen Staaten" in den Nachrichten