Almaty

Almaty (kasachisch/russischАлматы/Almaty, in der neuen inoffiziellen Lateinschrift Almatı), von 1867 bis 1921 Верный/Werny, 1921 bis 1993 Alma-Ata – von kasachisch алма/alma („Apfel“) und ата/ata („Großvater“) – , ist mit rund 1,7 Millionen Einwohnern die größte Stadt Kasachstans. Sie liegt im Südosten des zentralasiatischen Staates unweit der Grenze zu Kirgisistan, war von 1936 bis 1991 Hauptstadt der Kasachischen SSR und nach dem Zerfall der Sowjetunion bis 1997 von Kasachstan.

Almaty ist neben der Hauptstadt Astana noch immer das kulturelle, wissenschaftliche und wirtschaftliche Zentrum des Landes mit Universitäten und zahlreichen Sakralbauten, Museen und Theatern. Zu den bekanntesten Sakralbauten gehören die Christi-Himmelfahrt- und die Nikolaus-Kathedrale. Der 1983 fertiggestellte, 371,5 Meter hohe Fernsehturm Almaty auf dem Berg Kök-Töbe gehört zu den höchsten Bauwerken der Welt. Seit Anfang des 21. Jahrhunderts sind auch einige Wolkenkratzer in der Stadt entstanden. Die Stadt verfügt über zwei Bahnhöfe und zwei Flughäfen. Die am 1. Dezember 2011 eröffnete Metro Almaty, Straßenbahnen und Oberleitungsbusse sorgen für den innerstädtischen Transport.

mehr zu "Almaty" in der Wikipedia: Almaty

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Herold Belger stirbt in Almaty, Kasachstan. Herold Belger war ein Schriftsteller und Übersetzer russlanddeutscher Herkunft. Sein Pseudonym lautet Harry Karlson (????? ???????).
thumbnail
Gestorben: Anatoli Michailowitsch Chrapaty stirbt nahe Almaty. Anatoli Michailowitsch Chrapaty war ein sowjetisch-kasachischer Gewichtheber und Olympiasieger.
thumbnail
Gestorben: Ismail Jussupow stirbt in Almaty. Ismail Abdurasulowitsch Jussupow war ein sowjetisch-kasachischer Politiker. Von 1962 bis 1964 war er Erster Sekretär der Kommunistischen Partei der Kasachischen Sowjetrepublik.
thumbnail
Gestorben: Alexander Wiktorowitsch Miroschnitschenko stirbt in Almaty. Alexander Wiktorowitsch Miroschnitschenko war ein kasachischer Schwergewichtsboxer russischer Herkunft.

Wirtschaft

thumbnail
In Kasachstan wird die Kasachische Börse mit Sitz in Almaty gegründet.

Kunst & Kultur

1999

Ausstellung > Einzelausstellung:
thumbnail
Sentimental Journey, Kastejev-Nationalmuseum, Almaty, Kasachstan (Edgar Knoop)

Städtepartnerschaften

1999

thumbnail
Almaty (Tel Aviv-Jaffa)

1991

thumbnail
Almaty (früher Alma-Ata), Kasachstan, seit (Rennes)

1990

thumbnail
KasachstanAlmaty, Kasachstan, seit (Daegu)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2007

thumbnail
Gründung: KSP Steel ist ein kasachisches Unternehmen mit Sitz in Almaty. Es hat sich auf die Herstellung von nahtlosen Rohren aus Stahl für die Erdöl- und Erdgasbranche spezialisiert.

2001

thumbnail
Gründung: Kasachstan Kagazy (russisch Казахстан Кагазы, englisch Kazakhstan Kagazy) ist ein Papierhersteller aus Kasachstan mit Sitz in Almaty.

1998

thumbnail
Gründung: Kcell ist eine Mobilfunkgesellschaft in Kasachstan mit Sitz in Almaty. Sie wurde 1998 als Markenname von GSM Kasachstan gegründet und gehört heute zu 51 Prozent Fintur Holdings B.V. (TeliaSonera und Turkcell) und zu 49 Prozent dem kasachischen Telekommunikationsunternehmen KazakhTelecom. Es gehört zu den führenden Mobilfunkdienstleistern des Landes im GSM-Standard.

1994

thumbnail
Gründung: Die ABDI Company (russisch АБДИ Компани) ist das größte Einzelhandelsunternehmen im Bereich Bürobedarf in Kasachstan mit Sitz in Almaty. Es ist an der Kasachischen Börse gelistet.

1994

thumbnail
Gründung: RG Brands ist ein Getränkehersteller aus Kasachstan mit Sitz in Almaty. Es stellt Säfte, Tees sowie Softdrinks her. Im Sortiment sind auch Milchprodukte.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Boxkarriere:
thumbnail
1. Platz beim Republic of Kazakhstan President's Cup in Almaty (Finalsieg gegen Erislandy Savón) (Iwan Dytschko)

2011

Boxkarriere:
thumbnail
1. Platz beim Nurmagambetov Tournament in Almaty (Iwan Dytschko)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Ehrung:
thumbnail
Internationales Film-Festival „Shaken Stars“ in Almaty (Kasachstan) – Hauptpreis (Stationspiraten)

2012

Ehrung:
thumbnail
Internationales Film-Festival „Shaken Stars“ in Almaty (Kasachstan) – Hauptpreis, für Stationspiraten (Michael Schaerer)

Tagesgeschehen

thumbnail
Almaty/Kasachstan: Bei einem Absturz eines SCAT Passagierflugzeuges von Astana nach Moskau kommen 20 Menschen ums Leben.

"Almaty" in den Nachrichten