Alter Ego

Alter Ego (lateinisch für anderes Ich) ist ein geflügeltes Wort und wird als psychologisch orientierter Fachbegriff in verschiedenen Bereichen von Wissenschaft und Kultur verwendet.

mehr zu "Alter Ego" in der Wikipedia: Alter Ego

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Marcello Mastroianni stirbt in Paris. Marcello Mastroianni war ein italienischer Filmschauspieler, der zunächst lebenslustige junge Männer und Liebhaber darstellte. Später verkörperte er den Archetyp des krisengeschüttelten Mannes im mittleren Alter sowie das künstlerische „Alter Ego“ seines Lieblingsregisseurs Federico Fellini, in dessen Filmen er mehrfach die Hauptrolle spielte.
thumbnail
Geboren: Def Ill wird geboren. Def Ill ist ein österreichischer Rapper, Musikproduzent und Mitbegründer der Band „Fireclath Soundsystem“. Er tritt auch unter dem Namen „Governor General (Ruffian) Rugged“ auf. Er ist Mitglied der Formationen „Ill Mindz“, „Mus Bus“, „Boombokkz Recordz“, „Clockwork Blackness“ & „Mördaoffn“. Er ist hauptsächlich für seine Doubletime-Rap-Technik, seine Konzerte und seinen auf inhaltliche Botschaften ausgerichteten Musikstil bekannt. Seine Texte sind in „Def Ill“-Deutsch, jedoch meist im österreichischen Slang gehalten. Als sein Alter Ego „Ruffian“ rappt er in Patois.
thumbnail
Geboren: Konrad Stöckel wird in Hamburg geboren. Konrad Stöckel, auch unter seinem Alter Ego Fat King Konrad bekannt, ist ein deutscher Comedian, Moderator, Zauber- und Unterhaltungskünstler.
thumbnail
Geboren: Bizarre (Rapper) wird in Detroit, Michigan als Rufus Johnson geboren. Bizarre, auch bekannt als Red Head ist ein US-amerikanischer Rapper. Seine größten Erfolge feierte er ab 2000 als Mitglied der Rapgruppe D12. Die Herkunft des Namens Bizarre ist auf seine Kindheit zurückzuführen. In der Schule wurde er von den Lehrern aufgrund seines auffälligen Verhaltens „Bizarre kid“ (engl. etwa Seltsames Kind) genannt. Seinen Alter Ego Red Head erschuf er im Zusammenhang zu seinen rot gefärbten Haaren.
thumbnail
Geboren: Daniel Dumile wird in London, England geboren. Daniel Dumile, vielen besser bekannt als MF DOOM, ist ein US-amerikanischer Hip-Hop-Künstler, der unter vielen verschiedenen Alter Egos in Erscheinung tritt. Sein Markenzeichen ist seine metallene Gesichtsmaske. Das Kürzel „MF“ kann wahlweise für „Metal Face“, „Metal Fingers“ (Dumiles Produzentenalias), „Multi Faced“, „Mic Fiend“, oder auch, wie bei seinem ehemals engen Freund MF Grimm, für „Mad Flows“ stehen.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1987

thumbnail
Film: Barfly ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Barbet Schroeder aus dem Jahr 1987. Das Drehbuch zu dem Film schrieb der in den Vereinigten Staaten zum Kultautor gewordene Schriftsteller Charles Bukowski, seinem Schreibstil entsprechend mit vielen autobiographischen Anleihen. Die Rolle seines Alter Ego Henry Chinaski übernahm Mickey Rourke.

Stab:
Regie: Barbet Schroeder
Drehbuch: Charles Bukowski
Produktion: Barbet Schroeder, Jack Baran, Yoram Globus, Menahem Golan, Tom Luddy, Fred Roos
Musik: Jack Baran
Kamera: Robby Müller
Schnitt: Éva Gárdos

Besetzung: Mickey Rourke, Faye Dunaway, Alice Krige, J. C. Quinn, Frank Stallone, Jack Nance, Sandy Martin, Roberta Bassin, Gloria LeRoy, Joe Unger, Harry Cohn, Pruitt Taylor Vince, Fritz Feld, Charles Bukowski

Kunst & Kultur

1996

Rezeption in Mode, Kunst und Kultur > Film:
thumbnail
Marilyn – Ihr Leben , mit Ashley Judd als Norma Jean und Mira Sorvino als Marilyn. Marilyns Alter Ego Norma Jean gibt Ratschläge zum Lebenswandel. (Marilyn Monroe)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2011

thumbnail
Auflösung: Die Wesco Financial Corporation war eine US-amerikanische Beteiligungsgesellschaft, die von 1959 bis 2011 existierte. Sie war zuletzt 80,1-prozentige Tochtergesellschaft von Berkshire Hathaway, der Investmentgesellschaft des US-amerikanischen Multimilliardärs Warren Buffett. Wesco besaß, ebenso wie Berkshire, mehrere konsolidierte Beteiligungen sowie Aktienpakete verschiedener US-amerikanischer Großunternehmen. Damit war sie ihrer Muttergesellschaft strukturell sehr ähnlich, wenn auch um ein Vielfaches kleiner und mit anderen operativen Schwerpunkten. Chairman und CEO war von 1984 bis zuletzt Warren Buffetts „Alter Ego“ , der US-amerikanische Investor Charles Munger. Sitz des Unternehmens war Pasadena im US-Bundesstaat Kalifornien.

1959

thumbnail
Gründung: Die Wesco Financial Corporation war eine US-amerikanische Beteiligungsgesellschaft, die von 1959 bis 2011 existierte. Sie war zuletzt 80,1-prozentige Tochtergesellschaft von Berkshire Hathaway, der Investmentgesellschaft des US-amerikanischen Multimilliardärs Warren Buffett. Wesco besaß, ebenso wie Berkshire, mehrere konsolidierte Beteiligungen sowie Aktienpakete verschiedener US-amerikanischer Großunternehmen. Damit war sie ihrer Muttergesellschaft strukturell sehr ähnlich, wenn auch um ein Vielfaches kleiner und mit anderen operativen Schwerpunkten. Chairman und CEO war von 1984 bis zuletzt Warren Buffetts „Alter Ego“ , der US-amerikanische Investor Charles Munger. Sitz des Unternehmens war Pasadena im US-Bundesstaat Kalifornien.

"Alter Ego" in den Nachrichten