Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Emil Schwartze stirbt in Wiesbaden. Emil Schwartze war ein deutscher Pädagoge, zuletzt Direktor des Alten Gymnasiums Bremen.
thumbnail
Gestorben: Carl Wagener (Philologe) stirbt in Bremen. Carl Eduard Wagener war ein deutscher Klassischer Philologe und Gymnasiallehrer, der von 1874 bis 1913 an der gymnasialen Abteilung der Bremer Hauptschule beziehungsweise (ab 1905) am Alten Gymnasium unterrichtete. In Fachkreisen ist er besonders als Bearbeiter der Lateinischen Formenlehre von Christian Friedrich Neue („Neue-Wagener“) bekannt.
thumbnail
Geboren: Emil Schwartze wird in Bremen geboren. Emil Schwartze war ein deutscher Pädagoge, zuletzt Direktor des Alten Gymnasiums Bremen.
thumbnail
Geboren: Carl Wagener (Philologe) wird in Halberstadt geboren. Carl Eduard Wagener war ein deutscher Klassischer Philologe und Gymnasiallehrer, der von 1874 bis 1913 an der gymnasialen Abteilung der Bremer Hauptschule beziehungsweise (ab 1905) am Alten Gymnasium unterrichtete. In Fachkreisen ist er besonders als Bearbeiter der Lateinischen Formenlehre von Christian Friedrich Neue („Neue-Wagener“) bekannt.

Wissenschaft & Technik

1528

thumbnail
Eine Freie Lateinschule in Bremen und das Bodensee-Gymnasium in Lindau werden nach lutherischen Prinzipien gegründet.

Bekannte Schüler und Studierende

1832

thumbnail
Hermann Alexander Müller (1814–1894), Lehrer und Kunsthistoriker, Abitur

Bekannte Lehrer

1953

thumbnail
Johannes (Hans) Schaal (1888–1963), Archäologe und Altphilologe, Direktor von 1926 bis 1945 und von 1951 bis

1847

thumbnail
Hermann Alexander Müller (1814–1894), Professor für Französisch, Lehrer seit

1648

thumbnail
Gerhard Meier (Pädagoge) (1616–1695), Professor für Logik und Metaphysik , Theologie (1651) und Mathematik (1652), Rektor ab 1655

1592

thumbnail
Nathan Chyträus (1543–1598), Rektor

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1961

Werk:
thumbnail
Das Bremer Gymnasium Illustre in seinen landschaftlichen und personellen Beziehungen. Schünemann Verlag, Bremen (Friedrich Prüser)

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Nicht von schlechten Eltern war eine Fernsehserie im Vorabendprogramm von Das Erste. Produziert wurde sie in den 1990er-Jahren von Radio Bremen und TV60Filmproduktion München durch Bernd Burgemeister. 1993 wurde die erste Staffel ausgestrahlt. Aufgrund des großen Erfolges entschloss sich Radio Bremen, zwei weitere Staffeln (1994 und 1996) zu drehen. Gedreht wurde die Serie in Bremen (Altes Gymnasium und Burglesum), Achim, Brake (Unterweser) und Wilhelmshaven.

Genre: Familienserie
Titellied: Wooden Heart
Idee: Rainer Boldt

"Altes Gymnasium (Bremen)" in den Nachrichten