Altes Testament

Als Altes Testament (abgekürzt AT; von lat.testamentum, Übersetzung von hebr. בְּרִית berît bzw. griech. διαθήκη diathēkē „Bund“; auch: Erstes Testament) bezeichnet die christliche Theologie seit etwa 180 n. Chr. die heiligen Schriften des Judentums, die dort seit etwa 100 v. Chr. als Tanach bezeichnet werden, sowie einige weitere aus der seit 250 v. Chr. entstandenen Septuaginta. Es wurde ursprünglich auf Hebräisch, zu kleineren Teilen auch auf Aramäisch verfasst.

Dem Urchristentum galten diese Schriften als Wort Gottes, das Jesus Christus als Messias Israels und der Völker ankündigte und in seiner Auslegung erwiese. Darum verteidigte die Alte Kirche ihre Geltung als Offenbarungszeugnisse gegen christliche Minderheiten, die diese Geltung ablehnten. Ihre Auswahl und Anordnung wurden bis 350 endgültig festgelegt; das Alte Testament wurde zusammen mit dem Neuen Testament (abgekürzt NT) zur christlichen Bibel.

mehr zu "Altes Testament" in der Wikipedia: Altes Testament

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Herbert Donner stirbt in Kiel. Herbert Donner war ein deutscher evangelischer Theologe. Er war Spezialist für das Alte Testament und den Alten Orient.
thumbnail
Gestorben: Hannelis Schulte stirbt in Heidelberg. Hannelis Schulte war eine deutsche evangelische Theologin, Dozentin für das Alte Testament und Lokalpolitikerin der Partei „Die Linke“.
thumbnail
Gestorben: Frank-Lothar Hossfeld stirbt in Bonn. Frank-Lothar Hossfeld war ein römisch-katholischer Theologe. Er gehörte zu den führenden alttestamentlichen Bibelwissenschaftlern in Deutschland.
thumbnail
Gestorben: Friedrich Diedrich stirbt. Friedrich Diedrich war ein deutscher römisch-katholischer Theologe und Alttestamentler.
thumbnail
Gestorben: Lothar Ruppert stirbt in Fulda. Lothar Ruppert war ein römisch-katholischer Theologe. Er war Professor für Exegese des Alten Testaments an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Kunst & Kultur

280 v. Chr.

Kultur, Wissenschaft & Technik:
thumbnail
nach 280 v. Chr.: Im hellenisierten Ägypten entsteht die erste Übersetzung des Alten Testaments aus dem Hebräischen ins Griechische. Das Septuaginta genannte Werk ist angeblich die Arbeit von 72 Übersetzern.

Schriften

1708

thumbnail
Histoire abrégé de l'Ancien Testament. Barbin, Paris (François Raguenet)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

thumbnail
Werk > Autonome Musik: Midrasc - für zwei Sprecher, Sopranstimme, Oboe/Englischhorn, Cello und Live-Elektronik - Text: Altes Testament, Talmud, Maya-Kultur (Popol Vuh), Stephen Hawking, chinesische Mythologie (Simon Stockhausen)

2007

thumbnail
Werk: Migration 4-8 stimmig gem. Chor, Altsaxophon und Elektronik, Text: Altes Testament (Helmut Zapf)

2006

thumbnail
Werk > Science Fiction: Rückkehr zum Planeten Franconia. Neue Science Fiction aus Franken, herausgegeben (mit Vorwort von Karlheinz Steinmüller), Neustadt/Aisch (Bernd Flessner (Schriftsteller))

2005

thumbnail
Komposition > Vokalkomposition: Requiem für Sopran, gemischten Chor und Orchester. Texte: von Alejandra Pizarnik und aus dem Alten Testament. UA 19.? November Nürnberg (St. Lorenz) (Stefan Hippe)

1994

thumbnail
Werk: Exil nach Texten von Paul Celan, Hans Sahl und dem Alten Testament für Sopran und Kammerensemble (Gia Kantscheli)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1994

thumbnail
Film: Die Bibel -Die Schöpfung (DVD- und VHS-Titel: Genesis) ist eine Bibelverfilmung aus dem Jahr 1994 und zugleich die erste Verfilmung einer 13-teiligen Reihe, deren Autoren und Regisseure es sich zum Ziel gesetzt haben, die Bibel -sowohl Altes als auch Neues Testament -vollständig zu verfilmen.

Stab:
Regie: Ermanno Olmi
Drehbuch: Ermanno Olmi
Produktion: Franco Bollati
Musik: Ennio Morricone
Kamera: Ermanno Olmi, Fabio Olmi
Schnitt: Paolo Cottignola, Fabio Olmi

Besetzung: Omero Antonutti, Sabir Aziz, Haddou Zoubida, Annabi Abdelialil, B. Haddan Mohammed, Paul Scofield

1994

thumbnail
Film: Die Bibel -Jakob ist der dritte Teil der TV-Reihe Die Bibel und erzählt die frühen Jahre im Leben des alttestamentlichenPatriarchen Jakob.

Stab:
Regie: Peter Hall
Drehbuch: Lionel Chetwynd, Francesco Maria Nappi (Roman)
Produktion: Lorenzo Minoli, Gerald Rafshoon
Musik: Marco Frisina, Ennio Morricone
Kamera: Ennio Guarnieri, A.I.C.
Schnitt: Bill Blunden

Besetzung: Matthew Modine, Lara Flynn Boyle, Sean Bean, Joss Ackland, Juliet Aubrey, Irene Papas, Giancarlo Giannini, Christoph Waltz, Christoph M. Ohrt, Philip Locke, Daniel Newman, Cecilia Dazzi, Yvonne Sciò, Garry Cooper, Bev Willis, James Hayes, Padraig Casey, William Sleigh, Linda Polan, Peter Gordon, Oliver Hobson, Neil Daglish, Zubin Varla, Anna Zapparoli, Peter Jonfield, Crispin Redman, Michael Haughey, Peter Turner, Emma Hall

1993

thumbnail
Film: Die Bibel -Abraham ist eine zweiteilige Fernsehverfilmung, die das Leben Abrahams, des Patriarchen aus dem Alten Testament der Bibel erzählt.

Stab:
Regie: Joseph Sargent
Drehbuch: Robert McKee
Produktion: Lorenzo Minoli
Musik: Ennio Morricone Marco Frisina
Kamera: Raffaele Mertes
Schnitt: Michael Brown

Besetzung: Richard Harris, Barbara Hershey, Maximilian Schell, Carolina Rosi, Andrea Prodan, Gottfried John, Kevin McNally, Jude Alderson, Simona Ferraro Chartoff, Tom Radcliffe, Christian Kohlund, Orso Maria Guerrini, Vittorio Gassman

1951

thumbnail
Film: David und Bathseba ist der Titel eines 1951 produzierten Monumentalfilms, dessen Handlung eine Episode des Alten Testaments (2. Buch Samuel) zum Thema hat. Auch der Roman David von Alfred Duff Cooper, 1. Viscount Norwich diente als Inspiration.

Stab:
Regie: Henry King
Drehbuch: Philip Dunne
Produktion: Darryl F. Zanuck
Musik: Alfred Newman
Kamera: Leon Shamroy
Schnitt: Barbara McLean

Besetzung: Gregory Peck, Susan Hayward, Raymond Massey, Kieron Moore, James Robertson Justice, Jayne Meadows, John Sutton, Dennis Hoey, Francis X. Bushman, Paul Newlan, Walter Talun

"Altes Testament" in den Nachrichten