Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Joan Crawford (Basketballspielerin) wird in Fort Smith, Arkansas geboren. Joan Audrey Crawford ist eine ehemalige US-amerikanische Basketball-Spielerin. Als Spielerin auf der Position des Centers war sie 14 Jahre lang in der Amateur Athletic Union (AAU) aktiv, wo sie mit der Mannschaft des Nashville Business College zehn Meistertitel errang. Mit der Damennationalmannschaft der USA gewann Crawford verschiedene internationale Titel, darunter die Basketballweltmeisterschaft 1957. Für ihre Karriereleistung wurde sie 1997 in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen.

Leistung > Nationale Titel

1960

thumbnail
AAU Kugel Freiluft: 1951 bis 1956, 1959 und (Parry O’Brien)

Sport

thumbnail
In den Vereinigten Staaten entsteht der Sportverband Amateur Athletic Union (AAU).

Leistung

1933

thumbnail
AAU-Meister Freiluft (15,67 m) (Jack Torrance)

1925

thumbnail
(AAU): 2,00 m / 7706,36 Pkt. (Harold Osborn)

Titel

1973

1970

thumbnail
AAU Mr. World 3rd (Dave Draper)

1964

thumbnail
Mister Los Angeles (AAU, Sieger) (Chester Yorton)

1964

thumbnail
AAU Teen Mr. America 4th (Mike Katz)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1977

Erfolg:
thumbnail
AAU-Champion im Halbweltergewicht (Thomas Hearns)

1975

Erfolge:
thumbnail
AAU-Champion im Halbweltergewicht (Sugar Ray Leonard)

1974

Erfolge:
thumbnail
AAU-Champion im Halbweltergewicht (Sugar Ray Leonard)

1973

Erfolg:
thumbnail
AAU-Champion im Mittelgewicht (Marvelous Marvin Hagler)

1973

Erfolge:
thumbnail
Vize-AAU-Champion im Halbweltergewicht (Sugar Ray Leonard)

Sonstige Ereignisse

2005

thumbnail
(AAU) in 53,35? s (Lashinda Demus)

1957

thumbnail
(AAU) mit 18,76 m (Bill Nieder)

"Amateur Athletic Union" in den Nachrichten