Amrum

Amrum (Öömrang: Oomram, dänisch Amrum) ist eine Nordfriesische Insel. Sie liegt südlich von Sylt und westlich von Föhr und gehört zum Landkreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Mit einer Fläche von 20,46 km² (ohne den 10 km² großen Kniepsand) ist sie nach Sylt, Föhr und Pellworm die viertgrößte Insel dieser Inselgruppe. Amrum liegt im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. In den drei Gemeinden mit den fünf Inseldörfern leben etwa 2300 Einwohner. Die Kommunen gehören zum Amt Föhr-Amrum. Hauptwirtschaftszweig des Seebades Nebel sowie der Seeheilbäder Wittdün und Norddorf ist der Fremdenverkehr. 2016 wurden insgesamt 1,29 Millionen Übernachtungen registriert.

mehr zu "Amrum" in der Wikipedia: Amrum

Kunst & Kultur

2011

Sonderausstellungen:
thumbnail
In Hamburg kannten wir doch keinen - Aus- und Rückwanderer von Amrum und Föhr (Deutsches Auswandererhaus)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Elfriede Rückert stirbt in Nebel auf Amrum. Elfriede Rückert war eine deutsch-österreichische Schauspielerin.
thumbnail
Gestorben: Ludwig Greve stirbt vor Amrum. Ludwig Greve war ein deutscher Schriftsteller und Bibliothekar.
thumbnail
Geboren: Heidrun Hesse wird in Wittdün auf Amrum geboren. Heidrun Hesse war Professorin für Philosophie.
thumbnail
Geboren: Carsten Pörksen wird in Nebel auf Amrum geboren. Carsten Pörksen ist ein deutscher Politiker der SPD. Von 1991 bis 2016 war er Mitglied des Landtages Rheinland-Pfalz.
thumbnail
Geboren: Bernd Radtke wird in Nebel auf Amrum geboren. Bernd Rudolf Radtke ist ein deutscher Orientalist und Islamwissenschaftler.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1885

thumbnail
Gründung: Die Wyker Dampfschiffs-Reederei Föhr-Amrum GmbH, kurz W.D.R., ist eine Reederei, die die nordfriesischen Inseln Föhr und Amrum sowie die Halligen Hooge und Langeneß mit dem Festland durch einen regelmäßigen und ganzjährigen Linienverkehr verbindet. Auf den Fährschiffen werden hauptsächlich Personen, Fahrzeuge aller Größen und Stückgut befördert. Die Fährlinien stellen die wesentliche Lebensader der Inseln und Halligen dar. Außerdem betreibt die Reederei den öffentlichen Busverkehr auf den Inseln Föhr und Amrum sowie Ausflugsverkehr mit einem kleineren, im Hafen von Wyk auf Föhr beheimateten Fahrgastschiff.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1927

Werk:
thumbnail
Ideen der Liebe. Diederichs, Jena (Rosa Mayreder)

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Der Holzfrachter Pallas läuft vor Amrum auf Grund und sorgt für die bisher schwerste Ölpest der deutschen Nordseeküste.

Eigenproduktionen > Animations-Serien (Nicktoons)

Tagesgeschehen

thumbnail
Sylt/Amrum: Die Sturmfronten der vergangenen Woche verursachten schwerwiegende Schäden an den Nordsee-Inseln in Schleswig-Holstein. Im Süden der Insel Sylt verzeichnet der Landschaftsverband Sylt nach dem Orkan „Fritz“ einen Landverlust von 30 bis 50 Metern. In Kampen (Sylt) werden schon Stücke aus dem Kliff gespült. Zwischen Westerland und Wenningstedt sind bereits die Vordünen bedroht. An den meisten anderen Orten wird der künstlich zum Schutz der Insel aufgespülte Strand nahezu völlig abgetragen. So seien 100.000 Kubikmeter Sand von den Wellen davongetragen worden, ohne dass man eine Chance habe, während des andauernden Sturms Gegenmaßnahmen zu treffen. Auch Amrum hat es schwer getroffen. Dort berichtet man von Dünenverlusten bis zu 20 Metern im Nordwesten der Insel. Selbst in Helgoland verliert man an den Dünen am Nordstrand geschätzte 10.000 m3 Sand, was ungefähr 1000 Lastwagenladungen entspricht.

"Amrum" in den Nachrichten