Anania Schirakatsi

Anania Schirakatsi (armenischԱնանիա Շիրակացի, auch Ananias von Schirak; * 610 in Ani; † 685) war ein armenischer Gelehrter, Mathematiker und Geograph.

Bekannt wurde er durch seine beiden Werke Geographie-Führer sowie Kosmographie. Er behauptete, die Erde sei eine Kugel und es gebe mehr als nur Himmel und Erde. Im Jahr 667 lud ihn Anastas, der von 661 bis 667 Katholikos der Armenischen Kirche war, an seinen Amtssitz nach Dvin. Dort fertigte Anania einen Jahreskalender der beweglichen und nicht beweglichen religiösen Feiertage an.

mehr zu "Anania Schirakatsi" in der Wikipedia: Anania Schirakatsi

Geboren & Gestorben

685 n. Chr.

Gestorben:
thumbnail
Anania Schirakatsi stirbt. Anania Schirakatsi war ein armenischer Gelehrter, Mathematiker und Geograph.

610 n. Chr.

Geboren:
thumbnail
Anania Schirakatsi wird geboren. Anania Schirakatsi war ein armenischer Gelehrter, Mathematiker und Geograph.

"Anania Schirakatsi" in den Nachrichten