Andorra la Vella

Andorra la Vella [ənˈdorə lə βeʎə] (katalanisch für „Alt-Andorra“; spanischAndorra la Vieja, französischAndorre-la-Vieille) ist die Hauptstadt und mit 22.128 (Stand 31. Dezember 2016) Einwohnern zugleich größte Stadt Andorras. Sie ist die höchstgelegene Hauptstadt Europas.

mehr zu "Andorra la Vella" in der Wikipedia: Andorra la Vella

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Rossend Marsol Clua stirbt in Andorra la Vella. Rossend Marsol Clua, bekannt unter dem Pseudonym Sícoris, war ein katalanisch-andorranischer Schriftsteller und Journalist. Er war unter anderem Mitarbeiter der Zeitungen La Mañana (1959–1990) und La Vanguardia (1965–1978). Er arbeitete bei Ràdio Andorra und Ràdio Valira mit und publizierte Lyrikbände. Das Literaturfestival Nit Literària Andorrana wurde seit dessen Gründung 1978 von Rossend Marsol bis zu seinem Tod präsentiert.
thumbnail
Geboren: Cristian Martínez wird in Andorra la Vella geboren. Cristian Martínez ist ein andorranischer Fußballspieler auf der Position des Verteidigers, der seit 2009 für den FC Andorra spielt. Seine guten Leistung brachten ihm im selben Jahr das Debüt in der Nationalmannschaft Andorras ein. Sein erstes Länderspieltor erzielte er im Rahmen der Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 bei der 1:3-Niederlage gegen Irland am 7. September 2010.
thumbnail
Geboren: Mireia Gutiérrez wird in Andorra la Vella geboren. Mireia Gutiérrez Cabanes ist eine andorranische Skirennläuferin. Ihre stärksten Disziplinen sind der Slalom und der Riesenslalom.
thumbnail
Geboren: Laure Soulié wird in Andorra la Vella geboren. Laure Soulié ist eine andorranisch-französische Biathletin.
thumbnail
Geboren: Marcio Vieira wird in Andorra la Vella geboren. Márcio Vieira de Vasconcelos ist ein andorranischer Fußballspieler, der aktuell für den spanischen Klub Atlético Monzón spielt. Weitere Stationen in Spanien waren CD Teruel, Ibiza-Eivissa und FC Marco.

Städtepartnerschaften

1967

thumbnail
Katalonien Valls in der Provinz Tarragona, seit dem 2. Februar

Austragungsorte

1995

thumbnail
Andorra? Andorra la Vella (Europäisches Olympisches Jugendfestival)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2003

Werk:
thumbnail
Quadern d’Arans (una suite de tankes i haikus), Andorra la Vella (Manel Gibert Vallès)

1996

Werk > Essay und Feuilleton:
thumbnail
La Casa de la Vall, Govern d’Andorra, Andorra la Vella (Albert Villaró)

1976

Werk > Lyrik:
thumbnail
Despertar, Selbstverlag, Andorra la Vella (Josep Enric Dallerès)

Tagesgeschehen

thumbnail
Andorra la Vella/Andorra: Bei den Parlamentswahlen gewinnen die oppositionellen Demokraten 22 der 28 Sitze im Parlament, während die Regierungspartei der Sozialdemokraten 6 Sitze erlangt. Zum Regierungschef wird Antoni Martí gewählt.
thumbnail
Andorra la Vella/Andorra: Beim Einsturz eines Straßentunnels kommen mindestens drei Bauarbeiter ums Leben.

Kunst & Kultur

2014

Ausstellungsorte:
thumbnail
Plaça Lidia Armengol, Andorra la Vella, Andorra, 7 poetes (Jaume Plensa)

1989

Ausstellung > Einzelausstellung:
thumbnail
„Antológica“, Andorra la Vella; Andorra (Modest Cuixart)

"Andorra la Vella" in den Nachrichten