Andreas Joseph Hofmann

Andreas Joseph Hofmann (* 14. Juli 1752 in Zell am Main; † 6. September 1849 in Winkel (Rheingau)) war ein deutscher Philosoph und Revolutionär und einer der Hauptakteure der Mainzer Republik. Als Vorsitzender des Rheinisch-deutschen Nationalkonvents rief er am 18. März 1793 die erste Republik in Deutschland aus, den Rheinisch-Deutschen Freistaat. Er war ein überzeugter Befürworter der Französischen Revolution, propagierte den Rhein als natürliche deutsch-französische Grenze und war später unter dem Direktorium und dem Konsulat in der Verwaltung des Département Donnersberg tätig.

mehr zu "Andreas Joseph Hofmann" in der Wikipedia: Andreas Joseph Hofmann

Leider keine Ereignisse zu "Andreas Joseph Hofmann"

"Andreas Joseph Hofmann" in den Nachrichten